Jürgen (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Traumurlaub

6,0/6
Ein schönes Hotel in einer sehr gepflegten Anlage, verteilt auf vielen kleine Häuser. Ich glaube das ich 10 verschiedene Pools gesehen habe. Rutschen und auch Ruhepools. Alles sehr sauber und gepflegt. Es gibt 2 Hauptrestaurants 1 davon für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren sowie 7 Spezialiätenrestaurants alles im AI inclusive. Es gibt auch diverse Bars auch hier alles inclusiv. Die Büffets zum Frühstück, Mittag und Abend so wie Mitternacht sind sehr umfangreich und super lecker. WIFI ist überall incl. Strand problemlos kostenlos zu nutzen. Gästestruktur ? Deutsche, Engländer, Russen, div. Arabische Gäste aber alles sehr ordendlich und nicht auffällig.

Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen beträgt der Transfer max. 25 Minuten.
Öfters am Tag sieht man Flugzeuge, aber nie wirklich störend. Das Hotel liegt direkt am Sandstrand, zum Schwimmen muss man kurz über den Steg ins Meer( wegen der zu schützenden Korallenriffe). Direkt gegenüber dem Hotel gibt es ein paar Geschäfte und Apotheken aber nichts besonderes. ca. 30 Gehminuten entfernt befindet sich das Ortszentrum mit vielen Geschäften, Bars, MC, Hardrockkaffee und vieles mehr.
Auf Ausflüge haben wir verzichtet, wir wollten nur entspannen.

Zimmer6,0
Wir hatten eine Juniorsuite mit 70 qm, sehr gut ausgestattet mit allem was man braucht oder auch nicht. Großer LCD-Fernseher, gute Klimaanlage, großes Badezimmer mit Dusche und seperater Badewanne. Fön, Körperpflegemittel, Zahnbürsten, Rasierer alles war vorhanden.
Minibar gefüllt mit Wasser, Cola, Cola light, Sprite, Wasser, Soda, Tonic Water wurde täglich neu aufgefüllt.
Wasserkocher,Kaffee und Tee vorhanden.
Alles sehr sauber und sehr neuwertig.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Freundlicher geht es kaum noch. Am Empfang wurden wir sehr freundlich von der Deutschen Gästebetreuerin Anett Zwingmann gegrüßt und eingecheckt. Egal wo, im Restaurant, am Pool, in der Anlage, Zimmerreinigung überall nur sehr freundliche Mitarbeiter die versuchen einem den Urlaub so angenehm wie möglich zumachen.
Die meisten Mitarbeiter verstehen/sprechen englisch einige sogar ein wenig deutsch. Die Zimmerreinigung war immer perfekt, die Minibar wurde täglich neu befüllt. Beschwerden hatten wir keine.
In der Anlage gibt es auch einen Arzt der täglich mittags und Abend zusprechen ist.
Leider brauchten wir diesen, wegen einer schweren Magen/Darm Beschwerde meiner Frau. Der Arzt hat uns sehr kompetend geholfen ( Frau Zwingmann hat uns auch dolmetscherisch sehr geholfen). Die Rechnung vom Arzt war allerdings nicht gerade niedrig, aber das bekommt man von der Auslandkrankenversicherung zurück.

Gastronomie6,0
Es gibt 2 Hauptbuffetrestaurant ( 1 davon für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren). Riesige Auswahl, sehr leckeres Essen und wunderschön dekoriert.
7 Spezialitätenrestaurant die man bis Mittags am Terminal vorreservieren muß, wir haben das Indische Taj Mahal probiert - Einfach nur TOLL.
In allen Restaurant wird sehr viel Wert auf Sauberkeit und Hygiene gelegt. Auch ohne Trinkgeld wird man sehr freundlich bedient. Aber ein paar Euro Trinkgeld gibt man gern bei soviel Aufmerksamkeit.
Die Getränke sind alles Markengetränke NICHT verdünnt und sehr lecker.

Sport & Unterhaltung6,0
Ich glaube es waren 10 Pools die in der weitläufigen Anlage vorhanden sind. Vom Kinderpool, Animationspool, Ruhepool bis zum riesigen Pool in der Mitte der Anlage mit Swim-In Bar. Überall gab es genügend Liegen und Sonnenschirme egal wann man kam. Die Liegen waren sehr bequem. Handtücher konnte man jederzeit gegen neue austauschen. Duschen an meisten Pools vorhanden ebenso Toiletten.
Am Großen Pool gingen auch ständig Mitarbeiter rum und verteilten kalte Getränke oder kalte Handtücher.
Es wurden auch viele Animationsprogramme und Sport angeboten, haben wir aber nicht genutzt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Handyerreichbarkeit überall in der Anlage gut.
Da sogut wie alles inclusive ist entstehen auch kaum Nebenkosten.
Ein ev. Arztbesuch oder SPA-Anwendungen müssen natürlich bezahlt werden.
EIN TIPP : Beim Handtuchverleih eine kleine rote Fahne holen und an den Sonnenschirm hängen, dann nerven die Verkäufer vom SPA-Bereich, Ausflugsverkauf und Tauchbasis nicht mehr.
Im September hatten wir Tageswerte um 40 Grad und Nachts um 30 Grad aber angenehm trockene Luft.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jürgen
Alter:56-60
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Hr. Jürgen,

Herzliche Grüße vom Rixos Hotel in Sharm El Sheikh!

Wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für Ihr überaus positives Resume zu Ihrem kürzlichen Aufenthalt in unserem Resort bedanken.

Wir freuen uns sehr, dass Sie eine schöne Zeit bei uns im Hause verbracht haben und Ihnen unsere Pools, Resaurants, Service, Speisen und Zimmer gut gefallen haben.Ihr Lob werde ich selbstverständlich gerne mit dem gesamten Team teilen, da dies immer eine schöne Motivation für uns darstellt.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei uns im Hause begrüßen zu dürfen.

MfG
Annett Zwingmann
Rixos Hotel

P.S. Ich hoffe Ihrer Frau geht es wieder gut.


NaNHilfreich