Sandra (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schöne Anlage

5,3/6
Der Hotelkomplex ist sehr groß und wunderschön anzusehen, man findet sich aber gut zurecht.
Wem es zu viel zum laufen ist kann sich zu jeder Zeit in ein Elektoshuttle setzten und sich durch die Anlage fahren lassen.
WLAN ist im kompletten Hotelkomplex nutzbar.
Am Strand und am Poolbereich bekommt man zu jeder Tageszeit eine frei Liege.
Zu unserer Zeit war die Strömung im Meer etwas stärker so das wir fast jeden Tag erst gegen 14 Uhr in das Meer durften, da der Zugang zum Meer gesperrt wurde.
Es ist sehr schade, dass man nicht selber entscheiden kann, ob man es sich zutraut in das Meer zu gehen!
Wir fühlten uns durch den privaten Sicherheitsdienst zu jeder Zeit sehr sicher in dem Hotel.
Die Gästestruktur zu unserer Reisezeit setzte sich ca. wie folgt zusammen: 50% Russen, 30% Araber, 10 Engländer, 9% Deutsche, 1% Schweitzer.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt sehr nahe am Flughafen, daher hört man auch Fluglärm.
Mit Gästen an einem anderen Hotel vorher abzusetzen haben wir 30 Minuten vom Flughafen bis zum Hotel benötigt.
Auf der gegenüberliegenden Straßenseite von Hotel befinden sich einige Souveniergeschäfte

Zimmer5,0
Wir hatten ein Standard Doppelzimmer gebucht, welches sehr schön und auch geräumig ist. Leider sind die Matratzen SEHR hart, woran man sich auch nach fast 14 Tagen nicht gewöhnen konnte und die Klimaanlage war sehr laut.
Die Standardzimmer liegen näher am Strand als die Deluxezimmer
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service ist gut, aber leider auch nicht mehr, da das komplette Personal die arabische Gäste bevorzugte.

Gastronomie5,0
Ob in dem großen oder kleineren Buffetrestaurant oder in einem der 7 Al la Carte Restaurants ist das Essen spitzenklasse.
Die Qualität (und auch die Quantität) ist oberstes Level!
Man sollte alle Restaurants austesten und sich das Essen auf der Zunge zergehen lassen.
Leider ist es im großen Buffetrestaurant etwas unruhiger und lauter. In diesem Restaurant ist es leider auch mehrfach (von verschiedenen Nationen) vorgekommen, dass Babys auf dem Esstisch gewickelt worden. Hier sollte man die Kellner instruieren den Gästen mitzuteilen, dass dieses zu unterlassen sei.
An den Bars bekommt man zu jeder Tageszeit sehr leckere Cocktails.
Das einzige Manko was uns sehr gestört hat war, dass in fast allen Restaurants und Bars die Musik viel zu laut war.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Fitnesscenter ist auf dem modernsten Stand, einfach TOP!
Die Animation war sehr nett und nicht aufdringlich.
Die Poolanlagen sind sehr schön anzuschauen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wenn man nur im Hotel bleiben und keine Ausflüge machen möchte, sollte man direkt bei der Einreise am Flughafen sagen, dass man nur das Visum für Sharm El Sheikh benötigt.
Ansonsten bekommt man das teuere Visum für ca. USD 28 einfach aufgedrückt (ist uns leider auch passiert).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandra
Alter:41-45
Bewertungen:13
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Fr. Sandra,

Wir möchten uns sehr herzlich bei Ihnen für Ihr Resume zu Ihrem kürzlichen Aufenthalt in unserem Resort bedanken.

Gern habe ich Ihre Kommentare bezugnehmend des Winkelns der Babies, sowie des Services and unser zuständiges Department weitergegeben, wobei ich bemerken möchte das wir keine National beim Service bevorzugen. Bezugnehmend der Mattrazen wäre es nett gewesen wenn Sie sich an unser Gästebetreuungteam gewant hätten, da die Möglichkeit besteht diese gegen eine weichere auszutauschen, oder hätten eine Auflage zur verfügung gestellt.

Auf ein baldiges Wiedersehen würden wir uns freuen!

Mit freundlichen Grüßen,

Annett Zwingmann
Rixos Hotels
NaNHilfreich