Vorherige Bewertung "Schöne, wenn man Pech hat sehr laute Anlage"
Nächste Bewertung "Toskana in der Hochsaison - mit Sicherheitsmängeln"

Monika Alter 46-50
3.8 / 6
Weiterempfehlung
September 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Einfacher erholsamer Urlaub”

Auf einem sehr großen Areal befinden sich unterschiedliche Wohnmöglichkeiten (Hotel, Ferienhäuser) in unterschiedlicher Ausstattung. Die Anlage ist sehr groß und weitläufig, die Parkanlage sehr gepflegt. Die Gäste sind hauptsächlich Italiener, einige Deutsche und Schweizer. Es sind überwiegend Familien anzutreffen.


  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Die Anlage liegt direkt am Sandstrand, einige Ferienhäuser befinden sich aber weiter landeinwärts. Der Ort San Vincenzo liegt ca. 2 km weiter nördlich-ein kleines nettes Städtchen mit einer kleinen Fußgängerzone. Direkt in der Anlage befinden sich 3 kleine Geschäfte, man kann sich mit dem Nötigsten versorgen-allerdings zu recht stolzen Preisen. Die Ausflugsmöglichkeiten sind sehr gut.

  • Service
    3 / 6

    Das Personal ist ausreichend freundlich. Die Fermdsprachenkenntnisse sind gerade noch ausreichend (etwas Deutsch, etwas Englisch), ein bisschen italienisch zu sprechen schadet nicht-vor allem bei Nutzung der Sportanlagen und am Strand.
    Einmal in der Woche bekommt man neue Wäsche (alles muß selbst abgezogen und neu bezogen werden) und es wird durchgewischt (nicht unbedingt sehr gründlich)

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    3 / 6

    Der Pool befindet sich im landeinwärts gelegenen Breich der Anlage. Wir haben ihn nur bei schlechterem Wetter oder starkem Wind genutzt. Ansonsten waren wir nur am Strand-sehr angenehm, man hat dort einen fixen Liegeplatz mit Sonnenschirm, und Liegen. Die Schirmreihen sind allerhöchstens 2 reihig, wenn man Glück hat (das hatten wir dieses Jahr) sogar nur einreihig. Der Strand ist sauber (er wird jeden Tag gereinigt), das Meer auch ganz o.k., eine Wasserqualität wie in Griechenland darf man sich nicht erwarten. Die Animation für die Kinder ist leider fast nur in italienisch, obwohl dieses Jahr ein deutschsprachiger Animateur vor Ort war. Insgesamt ist die Qualität der Animation bei weitem nicht mit den üblichen Standarts vergleichbar.

  • Zimmer
    3 / 6

    Wir bewohnten einen Bungalow in unmittelbarer Strandnähe (mit kleinen Kindern sehr praktisch) mit einer schönen, uneinsichtigen Terrasse. Die Ausstattung des Bungalows ist sehr einfach und hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Mit der Sauberkeit wird es nicht so genau genommen, um sich wohl zu fühlen muß man am Einzugstag schon selber nachputzen. Die Küchenausstattung ist ausreichend, ein großer Kühlschrank mit Gefrierfach ist vorhanden. Das Badezimmer ist sehr klein.



Besondere Tipps
Alles in Allem ein einfacher Urlaub, der sehr viel Freiheit bietet und mit kleinen Kindern ideal ist. Für Jugendliche würde ich es nicht empfehlen, die würden sich langweilen. Ich empfehle die Mitnahme von Fahrrädern. Das Preis-Leistungverhältnis passt in der Nachsaison.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 2
  • Dauer: 2 Wochen im September
  • Zimmertyp: Bungalow
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Schöne, wenn man Pech hat sehr laute Anlage"
Nächste Bewertung "Toskana in der Hochsaison - mit Sicherheitsmängeln"