So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Gudrun & Christian (36-40)
Verreist als Familieim September 2007für 2 Wochen

Ein wirklich schöner Urlaub am Pool!

4,9/6
Am Hotel gibt es nichts auszusetzen, einzig die Lage ist etwas unglücklich. Zwar liegt es direkt am Strand, doch ist dieser hier doch sehr breit und man überlegt es sich zweimal, ob man die Wanderung durch die "Wüste" auf sich nehmen möchte. Die Anlage selbst ist schon etwas älter aber sehr gepflegt, das Personal ist sehr sehr freundlich und der Service hervorragend. Wir waren mit einem Kleinkind (1 1/2 Jahre) unterwegs, was überhaupt kein Problem war. Die Mehrheit der Gäste gehören der älteren Generation an, aber es ist wirklich wild gemischt. (mehrere Familien mit Kleinkindern aus aller Herren Länder - sehr witzig!) Die übrigen Gäste haben sehr positiv auf unser Kind reagiert, wenn wir schon völlig entnervt und entsetzt über das Geschrei bei Essen waren haben wir um uns herum nur freundliche Augenpaare gesehen...!

Lage & Umgebung4,0
Wie eingangs schon beschrieben liegt zwischen Hotel und Meer ein wüstenähnlicher Strand. Einfach mal zum Meer gehen und reinspringen gibts nicht! Das ist schon eine Wanderung und in der Mittagshitze sicher eine Tortur, die wir nie auf uns genommen haben! Dafür sieht die Wüste aber sehr hübsch aus wenn man aus dem Hotezimmer schaut! Hier gibt es also klare Abstriche!
Das Hotel liegt ansonsten sehr ruhig am Rande der "City", Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe vorhanden. Möchte man weiter weg sind Taxis im Verhältnis zu Deutschland spottbillig! Unbedingt zu empfehlen!!!
TIPP: Fahren Sie mit dem Taxi ins Hyperdino. Das ist ein Einkaufszentrum im Norden mit einem großen Supermarkt für Einheimische. Auf der anderen Straßenseite ist noch ein Eurospar, auch gut! Dort bekommen Sie nahezu alles zu wirklich guten Preisen! Taxikosten ca. € 4,-!

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sehr nett eingerichtet und "normal" geräumig! Das Badezimmer ist sehr schön und sauber (mit Bidet, Fön etc.). Jedes Zimmer scheint mit einer Klimaanlage ausgestattet zu sein, die man auch braucht.
Abstriche gibt es bei den Betten; diese haben einen Matratzenschoner mit einer gummiartigen Oberfläche. Diese Dinger rascheln sehr laut und nehmen leider keine Feuchtigkeit auf! Irgendwann schmort man praktisch im eigenen Saft - nicht so schön. (Aber wenn man ein Handtuch über den Schoner zieht, ist alles toll!).

Service6,0
Der Service und die Betreung sind perfekt. Wir wissen nicht, was man hätte besser machen können! Selbst kleinere Probleme (wie das wiederfinden von Stofftieren) werden sehr ernst genommen und schnell behoben. Die Rezeption spricht neben Spanisch auch Deutsch und selbstverständlich auch Englisch, ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Zimmerservice ist toll und freundlich - wie gesagt: Perfekt!

Gastronomie4,5
Das Êssen ist im großen und ganzen als gut zu bezeichnen. Die Themenabende im "Poolrestaurant" wiederholen sich zwar immer, sind aber trotzdem sehr zu empfehlen!
Im Hotelrestaurant ist das Essen gut und abwechslungsreich. Es gibt mehrere Buffets, die eigentlich jeden Geschmack treffen sollten. Der Service in den Restaurants ist sehr gut, ebenso das Preis - Leistungsverhältnis der Weine und Biere. Einzig der Preis für ein Hefeweizen (€ 6, 30!!!) hat mich etwas nachdenklich gestimmt!
Klare Punktabzüge in der B-Note gibt es für die Cocktails an der Poolbar! Das war der mit Abstand schlechteste Martini-Cocktail meines Lebens. (Ich habe ihn nach zwei Schlucken weggekippt!). Dies ist auch der Grund, warum wir in dieser Kategorie "nur" 4, 5 Sonnen vergeben!

Sport & Unterhaltung5,0
Sport? Es gibt einen Fitnessraum, der sehr gut und gepflegt aussieht sowie Tennisplätze. Dann noch eine Tischtennisplatte und einen Billardtisch im Freien, der den Namen nicht verdient!
Zum Glück gibt es keine nervige Animation.
Die beiden Pools sind schön und gepflegt, man sieht immer irgendwo irgendwen irgendetwas reinigen oder in Ordnung bringen; sehr gut!
Für die Kleinsten gibt es einen Babypool, der ebenfalls gepflegt und voller Kinderspielzeug war.
Es sind immer genug Liegen und Sonnenschirme vorhanden, leider auch die "Liegestuhlbesetzer" im Morgengrauen. Dieses alberne Verhalten ist zwar offiziell nicht geduldet, wird aber dennoch reichlich praktiziert!
Der Internet-Raum ist sehr nett eingerichtet, was man bei € 1, 00 für 10 min. auch erwarten darf! Der Preis ist heutzutage allerdings eine Frechheit!!!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Insgesamt ist das Hotel zu empfehlen. Vielleicht würden wir das nächste mal ein Hotel in Meloneras nehmen; die sind etwas neuer und haben etwas spektakulärere Pool-Landschaften. Allerdings sind die auch etwas teurer...

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2007
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Gudrun & Christian
Alter:36-40
Bewertungen:1