Manuel (36-40)
Verreist als Paarim Mai 2019für 1 Woche

Schöne 11 Tage an der Costa del Sol

4,0/6
Geeignetes, zentral gelegenes Hotel für die eher queere Zielgruppe ausgerichtet mit Allem, was man für einen schönen Urlaub benötigt, wenn man die Schwächen des Hotels nicht sucht oder ignoriert.

Lage & Umgebung6,0
Zentrale Lage in Torremolinos mit 5 Minuten Fußweg zum Zentrum mit Stadtplatz,bzw. Straßenbahn, bzw. dem queeren Zentrum Nogalera. In unmittelbarer Nähe zahlreiche Cafes, Bars, Restaurants, Fastfood, usw. Vom Hotel hat man einen traumhaften Ausblick auf das Mittelmeer, wenn mit Meerblick gebucht - sonst zur Hauptstrasse. Den Strand erreicht man über ca. 120 Treppenstufen oder über einen privaten Aufzug, den man mit einem Schlüssel benutzen kann. Dieser ist in begrenzter Anzahl an der Rezeption gegen 20 Euro Kaution erhältlich.

Zimmer4,0
Die Zimmer unterscheinden sich in Doppelzimmer, Doppelzimmer mit Meerblick oder Appartment. Wir hatten das recht kleine Doppelzimmer, jedoch mit einem traumhaften Meerblick in der 8. sowie obersten Etage. Wirklich überrascht waren wir vom qualitativ sehr guten Boxspringbett. Ein kleiner Flatscreen TV auf einem Minischreibtisch und ein grösserer Minibarkühlschrank waren am Zimmer sowie ein für 2 Personen viel zu kleiner Kleiderschrank. Das WC mit Dusche befinden sich in seitlich des Zimmereingangs. Am Balkon befinden sich 2 Plastikstühle und 1 Tisch. Die Zimmerreinigung war gerade noch so akzeptabel von der Sauberkeit her. Einmal vergass die Reinigung das Auffüllen von Toilettenpapier was wir reklamierten und einmal liesen wir den Boden nachreinigen. Trinkgeld bewirkte leider keine bemerkbare Verbesserung.

Service6,0
Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit - besonders an der Rezeption.

Gastronomie2,0
Wir hatten Halbpension. Das Frühstück war wie das Abendessen monoton, lauwarm, ausreichend und nichts Besonderes.

Sport & Unterhaltung4,0
Schöner Spabereich mit Sauna, Dampfbad, Jaccuzzi für günstige Gebühr. Kostenloses WLAN und Zimmertresor ear lobenswert. Auf dem Dach ist eine kostenlose FKK Dachterasse mit kleinem Pool und unten der Hauptpool. Die Liegen gehören sich erneuert. Sie sind alt, durchgelegen und verschmutzt. Die balinesischen Betten kosten zur Benutzung 30 Euro - für uns eine Frechheit dafür überhaupt extra was zu verlangen.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manuel
Alter:36-40
Bewertungen:5
NaNHilfreich