Archiviert
Ernst (71+)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

5- Sternequalität im 3- Sternehotel.

6,0/6
Mittelgroßes Hotel im alten Ortskern in wunderschöner Aussichtslage, umgeben von Apfelplantagen und Weingärten. Es werden Zimmer in unterschiedlicher Größe und Ferienwohnungen angeboten. Es kann zwischen Frühstück und Halbpension gewählt werden. Es gibt kostenlosen Internetzugang, ein Hallenbad mit Badetüchern, und ausreichende Parkplätze. Die Gäste sind überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum und die meisten ab 40 Jahre alt und darüber. Das gesamten Hotel ist blitzsauber, sowohl im Restaurantbereich als auch in den Zimmern.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist wenige Meter von der Bushaltestelle entfernt. Hotelgäste erhalten eine kostenlose Karte, die während der gesamten Aufenthaltes zur Benützung aller öffentlichen Verkehrsmittel, vieler Museen, und einiger Seilbahnen in ganz Südtirol berechtigt. Das Busnetz in Algund und dem benachbarten Meran ist sehr dicht, sodass man lange Wanderungen machen, und sich fast von jedem beliebigen Punkt per Bus und Bahn zurückbringen lassen kann. Man ist hier im Hochgebirge, kann aber entlang der Waalwege lange, nicht anstrengende Wandrungen machen, weil diese sich fast eben kilometerlang auf halber Hanghöhe erlang der Etsch und der Passer inmitten von Obst- und Weingärten dahinziehen. Die Waale sind jahrhundertealte Bewässerungskanäle die dazu angelegt wurden, um in diesem regenarmen Gebiet Obst- und Weinbau zu ermöglichen. Entlang dieser Bäche verlaufen diese Wanderwege. Restaurants und Supermärkte gibt es im tieferliegenden Ortsteil von Algund, wo sich das Rathaus und das Fremdenverkehrsamt befindet. Exklusive Geschäfte aller Preisklassen gibt es im nahen Meran.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind unterschiedlich groß, und unterliegen je nach Größe und Ausrichtung, Tal- oder Hanglage unterschiedlichen Preiskategorien. Allgemein sind sie, soweit wir auch andere Zimmer gesehen haben, mit Parkettböden, neuwertigen Möbeln , Safes, Telefon, Flachbildschirmen, und Balkonen ausgestattet.
Wie bereits erwähnt, alles blitzsauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Es gibt absolut keinen Kritikpunkt. Die Besitzerfamilie managt Restaurant und Rezeption, die Reinigungskräfte sind unauffällig und arbeiten trotzdem genau. Die Zimmer inklusive Bad und Toiletten sind auch in versteckten Winkeln sauber. Bettwäsche, Hand- und Badetücher neuwertig, das Zimmerservice formt aus den Bettdecken täglich andere originelle Figuren. Betreffend
Fremdsprachenkenntnissen können keine Angaben gemacht werden. Wir kamen wie überall in Südtirol mit Deutsch durch. Betreffend Kinderbetreuung, Arzt und Umgang mit Beschwerden mangels Bedarf bzw. Veranlassung keine Angaben.

Gastronomie6,0
Der Restaurantbereich macht einen freundlichen, sauberen Eindruck, das Service ist flott. Das bodenständige Essen ist wirklich schmackhaft.
Zum Frühstück täglich mehrere Sorten frische Brote bzw. Gebäck, Kaffee, Tee, Säfte, Südtiroler Speck, Wurst ,Käse, Müsli, Marmeladen, Honig, Eierspeisen, usw. Aber das ist nicht außergewöhnlich. Jedoch Abends gibt es ein 5-gängiges Menü bestehend aus Salatvariationen, Suppe, Vorspeise, wahlweise eine Hauptspeise aus zwei Möglichkeiten, und eine süße Nachspeise, und dieses ist schon außergewöhnlich.
Wir haben schon in hochgelobten mit Hauben gekrönten Lokalen wesentlich schlechter, dafür aber teurer gegessen.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Pool ist sauber. Badetücher vorhanden. Guter Zustand. Von uns wurde er kaum benützt, weil wir von langen Wanderungen täglich müde waren. Es ist auch eine Sauna vorhanden, die wir aber nicht benützt haben.
Trotzdem auch für den Pool 6 Sonnen.
Keine weiteren sportlichen Aktivitäten.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Betreffend Handyerreichbarkeit keine Angaben. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz, derzeit (September) ist Erntezeit beim Obst, und Lesezeit beim Wein. Auch der Frühling hat zur Apfelblüte seinen besonderen Reiz Tipp: genauen Zeitpunkt am Besten im Hotel oder Fremdenverkehrsamt telefonisch erfragen.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Ernst
Alter:71+
Bewertungen:25
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Wondraschek,

vielen Dank für Ihre tolle Bewertung.

Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns so gut gefallen hat.

Ein herzliches Dankeschön für die Komplimente an unser Personal
und für Ihr besonders Lob an unser Küchenteam,
welches wir mit Freude weiterleiten.

Wir würden uns sehr freuen Sie bald wieder bei uns begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Freundliche Herbstgrüße aus Algund
Fam. Gamper und Mitarbeiter
NaNHilfreich