Archiviert
Ela (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Hotel in ruhiger und doch zentraler Lage

5,2/6
Hotel in ruhiger und doch zentraler Lage

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt etwas abseits in ruhiger Lage. In den Ortskern gelangt man in ca. 5 Gehminuten . Dort hat es alles, was das Herz begehrt. Restaurants, Eisverkauf, Disco, Shopping. Tourist Office, Geldautomat (ist aber auch im Hotel vorhanden). Es finden abends auch häufig Veranstaltungen statt. Wer im Hotel nur Frühstück gebucht hat, kommt hier voll aus seine Kosten. Die Auswahl ist sehr groß. Wir haben im Ort nur eine einzige Eisdiele entdeckt. Und gerade diese können wir nicht empfehlen. Ich fand das Eis dort mit Abstand am schlechtesten. Lieber das Eis in den reichlich vorhandenen Eisbuden kaufen. Auswahl ohne Ende. Und es gibt genug Bänke in Vodice, wo man dann das Eis genießen kann mit Blick auf den Hafen und das Meer.

Zimmer5,0
Zimmer sind ausreichend groß. Auch hier finden sich Altersspuren. Man sollte aber auch hier nicht zu kleinlich sein. Der Blick auf das Meer entschädigt wirklich für alles.
Die Klimaanlage bringt leider nicht die Leistung, die man sich verspricht. Ich denke, sie ist zentral eingestellt. Im Zimmer selbst ließ sie sich nicht sehr kalt einstellen. Da wir aber zum Glück nicht allzu heiße Nächte hatten, war es erträglich. Die Sauberkeit war o.k.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Hier gibt es die volle Punktzahl. Es war perfekt. Beschwerden hatten wir keine, aber ich denke, auch damit würde sehr höflich umgegangen werden. Die Fremdsprachenkenntnisse waren gut.

Gastronomie5,0
Das Personal war auch hier sehr freundlich und zuvorkommend. Es wurde für das Abendessen ein Tisch zugewiesen, welchen man dann auch während des ganzen Aufenthaltes sicher hatte. So kam auch kein Stress auf, wann man sich zum Abendessen einfinden muss. Über den Geschmack des Essens kann man streiten oder nicht. Es gab auf jeden Fall jeden Abend etwas anderes und die Auswahl war auch in Ordnung. Ich habe hier sehr viele negative Bewertungen bezüglich des Essens gefunden. Ja, es mag sein es gibt bessere 4 Sterne Buffets, aber wir haben auch schon schlechteres erlebt. Das, was angeboten wurde, war auf jeden Fall in Ordnung. Mag sein, dass in der Hochsaison das Buffet etwas klein ist und es zu längeren Wartezeiten kommen kann. Wir hatten diesen Problem jetzt im September nicht. Auch wurde bis zum Ende des Abendessens immer noch reichlich nachgelegt.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist sehr schön gelegen. Wir haben nur einmal dort an der Poolbar etwas getrunken. Genutzt haben wir den Pool nicht. Die Liegen und Schirme sollen dort gebührenpflichtig sein. Das Hotel ist eben etwas älter. Und wenn man sucht, dann findet man auch hier diverse Stellen, an denen nachgebessert werden müsste. Aber auch hier: die Freundlichkeit des Personals macht alles wieder wett. Den Welnessbereich haben wir nur angeschaut, sah alles sehr schön aus. Da wir aber mit dem Auto unterwegs waren, haben wir auch hier nichts genutzt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ja - nun zu dem einzigen wirklich negativen Teil: Der Fahrstuhl. Da war es schon reine Glückssache, wenn er denn mal kam. Der eine von beiden kam meist nie. Es war ständig ein Techniker vor Ort. Hat aber nicht viel genutzt. Also für eher fußschwache empfehlen sich die unteren Stockwerke. Nach oben war meist kein Problem, nur runter eben. Vielleicht ist dieses Problem ja auch zwischenzeitlich behoben. Im Hotel gibt es einen sehr freundlichen Autovermieter. Er spricht leider nicht gut deutsch. Also die wichtigsten Fragen vielleicht vorher auf englisch zurechtlegen. Die Vermietung selbst war sehr unkompliziert. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Auto zu mieten, da die Küste und das Landesinnere einfach zu schön sind, um nicht erkundet zu werden. Es lohnt sich auch der Aufstieg auf den Berg Okit (600 m können sehr sehr lang werden :-) . Die Kirche dort ist zwar nicht immer offen, aber der Blick über Sibenik und Vodice ist sehr schön.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ela
Alter:51-55
Bewertungen:6
NaNHilfreich