Karolin (31-35)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1 Woche

Dolce Vita am Gardasee

5,0/6
Etwas abseits gelegenes, hochwertiges Hotel mit gutem Essen, schönen Zimmern und 2 Pools. Tolle Lage um den Gardasee zu erkunden.

Lage & Umgebung4,0
Hotel liegt etwas abseits vom Ort, mit dem Mietwagen aber kein Problem, es sind genügend Parkplätze vorhanden. Außerdem kann man sich Fahrräder ausleihen, um mobil zu sein.
In der Nähe ein großer Wasserpark und auch das Gardaland ist nicht weit entfernt.

Zimmer5,0
Unser Zimmer lag im Erdgeschoss und hatte neben einer modernen Ausstattung auch eine kleine Terrasse mit Sitzgelegenheiten zu bieten. Das Bad und die Möblierung wirkten ziemlich neu und auch die Zimmerreinigung war tadellos.
Leider funktionierte die Klimaanlage aufgrund eines defekten Klimaaggregats (es gibt 2 im Hotel) ein paar Tage nicht so gut wie erhofft, nach der Reparatur war aber alles wieder in Ordnung.
An den Terrassentüren gibt es leider keine Fliegengitter, somit hatten wir sehr viele Stechmücken im Zimmer.

Service5,0
Überall sehr freundliches und zum Teil sogar deutschsprachiges Personal. Die Rezeption gibt immer gerne Tipps für Ausflüge und ist generell sehr hilfsbereit, auch bei größeren Problemen (schwache Leistung der Klimaanlage).
Im Restaurant auch jederzeit freundliche Angestellte.

Gastronomie5,0
Wir haben im Hotel nur das Frühstück genutzt, dieses war aber wirklich sehr gut. Die frisch zubereiteten Eierspeisen waren klasse und auch die verschiedenen Kaffeespezialitäten konnte man sich auf der schönen Außenterrasse schmecken lassen.
Die Menüs für abends klangen immer hervorragend, allerdings waren wir jeden Tag unterwegs und haben auswärts gegessen.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel verfügt über 2 Pools, einer davon in der Mitte der Anlage und ein kleiner neuer Pool am Ende des Innenhofs. Außerdem gibt es noch einen großzügigen Spabereich mit einem Innenpool und Anwendungen.
Im Hotel kann man sich Fahrräder ausleihen, um die Umgebung zu erkunden.
Wir hatten die ganze Woche einen Mietwagen und haben damit die komplette Gegend um den Gardasee und das Umland erkundet.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Karolin
Alter:31-35
Bewertungen:36
NaNHilfreich