Archiviert
Dimitri (31-35)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

In die Jahre gekommen...

3,6/6
das Hotel befindet sich am Fleischmarkt, nicht weit vom Schwedenplatz und auch Stephansdom ist zu Fuß sehr gut zu erreichen. Die Lage ist also ausgezeichnet.

Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen und bedarf einer Renovierung.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich im ersten Bezirk ist also von hier aus alles leicht zu Fuß zu erreichen. Auch die Anbindung zu den öffentlichen ist gut. Einkaufsmöglichkeiten gibt es zahlreich und auch sehr viele gute Restaurants sind in der Nähe.

Zimmer2,0
Ich hatte ein Einzelzimmer, dieses war recht klein bemessen. Dafür aber im Vergleich einem riesigen Fernseher ausgestattet. Nicht sonderlich viel Platz aber für eine Nacht ausreichend. Das Bad war sauber , vom Zimmer selber kann man das nicht behaupten. Hier muss wirklich dringend mal renoviert werden: viele dreckige Flecken an den Wänden, gelbe Vorhänge... also nicht besonders angenehm.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Ich war nur eine Nacht im Hotel daher kann ich nicht all zu viel berichten. Schalter ist aber 24h besetzt, das ist sicherlich ein Pluspunkt.

Gastronomie3,0
Das Hotel hat ein Restaurant, dieses war am Abend recht gut besucht. Ich habe es aber nicht ausprobiert, da es in der Nähe einfach sehr gute Restaurants gibt, die sicherlich besser sind: Mochi, Smokeys, Labstelle etc...

Das Frühstück war Standard und nichts besonderes.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Dimitri
Alter:31-35
Bewertungen:46
NaNHilfreich