Archiviert
Manuel (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Alles in Allem ein pefekter Urlaub

5,2/6
Das Hotel liegt sehr schön ruhig ca. 2km außerhalb von Leptokaria und ist daher völlig frei von lästigem Verkehrslärm. Die ganze Hotelanlage ist absolut top gepflegt, es gibt überall gemütliche Plätze um sich in Ruhe zurück zu ziehen, was zu trinken, das Meer zu beobachten oder einfach bei einem Glas Wein, Bier, etc den Tag ausklingen zu lassen. Der Pool ist hervorrand und wie die gesamte Anlage sehr sehr sauber.

Von der optischen Lage her ist es wirklich super. Direkt am Strand mit der Ägäis auf der einen Seite und wenn man sich rumdreht sieht erhebt sich der Olymp mit seinen knapp 3000m hohen Bergen. "Auge was willst du mehr?" Leider sind in "erlaufbarer" Umgebung keinen Sehenswürdigkeiten. Man muss sich ein Auto mieten, so wie wir das getan haben oder mit den Ausflugsangeboten von den Reiseveranstaltern vorlieb nehmen. (Tip: Mit dem Auto haben in einem Tag alles das gesehen, was die Bustour in 4 einzelnen Ausflügen macht. Auto 35€ + Benzin 30€ = 65€ für eine ca. 250km Runde und ungefähr 7h Ausflug). Vorteil: Man kann anhalten und gucken wo man möchte!

Das Personal ist super nett, kompetent und jederzeit sofort hilfsbreit. Nach einem kleinen techn. Problem in der Nacht mit der Klimaanlage konnten wir noch am gleichen Abend, nach unserer Rückkehr von dem Tagesausflug, sofort und anstandslos ein neues und gereinigtes Zimmer umziehen.

Das Essen im Hotel und in der Taverne am Pool ist gut. Alles hat geschmeckt, sah optisch immer ansprechend aus aber hätte ein bisschen abwechslungsreicher sein können. Auch geschmacklich kann man noch das Ein- oder Andere aus den Speisen rausholen. Aber das wäre jetzt meckern auf höchstem Niveau. Schön fanden wir auch, dass man nicht gezwungen ist jeden Abend vom All Inklusive Buffet zu essen, sondern die Möglichkeit hat in der Taverne am Pool das 3 Gänge Tagesmenu inkl. einer Flasche Wein zu genießen. Dies waren echt leckere Gerichte und abslout weiter zu empfehlen.

Am Tag gab es jede Menge Angebote für groß und klein. Kinderbetreuung über den Tag und für die etwas älteren Wasserball, Volleyball, Dart, Tischtennis, Tennis, Minigolf, Krafttraining im Hoteleigenen Gym, Aquafitness u.v.m. Und Abends um 21.30 Uhr ein Bühnenprogamm. Alles organisiert und gestaltet von den Animateuren.

Fazit: Top Hotel, Top Pool und Anlage, gutes Essen, unschlagbares Personal und direkt unterhalb des Olymp! Leider gibt es in direkter Umgebung wenig zu erlaufen. Wir können es trotzdem guten Gewissens empfehlen!

Lage & Umgebung3,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie4,8
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung5,8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manuel
Alter:26-30
Bewertungen:3
NaNHilfreich