Vorherige Bewertung "Super hotel für städtereisen"
Nächste Bewertung "Schönes Hotel"

Nicole & Torsten Alter 26-30
Nachweis erbracht
4.8 / 6
Weiterempfehlung
Juli 2012
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis”

Wir waren für 3 Nächte Gäste im Plaza Alta. Das Hotel macht gleich in der Lobby einen sehr guten Eindruck, welcher sich auch in unserem Zimmer wieder bestätigte. Alles war sehr sauber und gepflegt, man fühlte sich gleich wohl.
Das Hotel war während unseres Besuches gut besucht, bei den Gästen handelte es sich sowohl um Geschäftsreisende als auch Familien, jede Altersschicht war dabei und viele Nationalitäten (z. B. Deutsche, Österreicher und Chinesen).


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Das Hotel liegt am Rande von Prag, die Gegend ist nicht die Schönste. Man erreicht jedoch nach wenigen Minuten Fußweg sowohl die Straßenbahn als auch die Metro. Vom Plaza Alta sind es nur wenige Stationen zu allen Sehenswürdigkeiten Prags. Die Bahnen fahren alle paar Minuten, ein Ticket ins Zentrum kostet umgerechnet ca. 1 Euro.
    In der Nähe des Hotels befinden sich auch mehrere kleine Läden, in denen man z. B. Lebensmittel oder Kosmetika kaufen kann. Ein Supermarkt und eine Drogerie sind auch nur wenige hundert Meter entfernt.

  • Service
    6 / 6

    Das Personal an der Rezeption und im Restaurant war freundlich, auch die Fremdsprachenkenntnisse waren gut. Man konnte sich problemlos unterhalten.

  • Gastronomie
    3 / 6

    Das Frühstücksbuffet war für ein 4-Sterne-Hotel sehr klein und übersichtlich meiner Meinung nach. Es gab meist drei Käse- und drei Wurstsorten, helles und dunkles Brot, außerdem Cornflakes, Müsli, Rührei, Bacon und diverses Gemüse sowie Melone. Außerdem wurden Tomatensaft, Orangensaft und Apfelsaft angeboten. Marmelade und Pudding gab es in diesen kleinen Plastikverpackungen. Passend dazu gab es auch weiße Plastiklöffel, richtige Löffel suchte man vergeblich.
    Den Kaffee konnte man nicht trinken, der schmeckte überhaupt nicht.

    Das Restaurant im Hotel haben wir an zwei Abenden genutzt. Das ist auch sehr zu empfehlen.

  • Zimmer
    5 / 6

    Das Zimmer war sauber, aber sehr klein. WC und Badezimmer sind voneinander getrennt. Der Raum mit dem WC ist so klein, dass man kaum die Tür zubekommt, weil die Beine im Weg sind. ;)
    Das Badezimmer mit Wanne ist aber groß genug und sehr sauber.
    Die Möbel allgemein waren sauber und nicht kaputt o.ä., auch der Teppich und die Wände waren fleckenfrei. Einen Balkon hatten wir nicht.



Besondere Tipps
Das Hotel bietet kostenloses WiFi an. Die Parkgebühren für die Tiefgarage betragen 18 Euro pro Nacht. Wir haben unser Auto auf dem bewachten Parkplatz des Hostels (ca. 100m vom Hotel entfernt) geparkt, hier kostete es nur 11 Euro / Nacht. Beim Geldwechsel sollte man sehr auf die Kurse achten, die weichen sehr stark voneinander ab!!! Für 100 Euro bekommt man in manchen Wechselstuben 1770 Kronen (was man schon Abzocke nennen kann) und in anderen 2400 Kronen. Man kann auch gleich im Hotel an der Rezeption oder im besagten Hostel wechseln. Hier waren die Kurse in Ordnung!


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im Juli
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Straße


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Super hotel für städtereisen"
Nächste Bewertung "Schönes Hotel"