Archiviert
Randolph (41-45)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Hotel sauber, Essen schmeckt nicht!

2,7/6
Das Hotel ist generell sauber, jedoch in die Jahre gekommen.

Leider liegt der Pool im Innenhof so dass kaum Sonne am Pool war.

Das Hotel hatte einen großen Durchlauf.

Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und sprechen einigermaßen deutsch. Mit Englisch kommt man auch gut weiter.

Lage & Umgebung2,0
Das Hotel liegt weit hinter dem Ballermann 01.
Wer so wie wir jeden Tag ins Geschehen zum Ballermann in die Schinkenstraße will ist mit dem Hotel NICHT gut bedient, denn der Fußweg beträgt einfach locker mal 35 Minuten - einfach! Ein Taxi kostete rund 8 bis 10 Euro.
Die Gegend besteht ausschließlich aus älteren Gebäuden.
Zum Stand ist die Entfernung ca. 10 Minuten.

Wenn Lärm zu hören war, war er immer nur von den Partygängern aus dem Hotel selbst.

Aktuell befindet sich neben dem Hotel eine Baustelle, so daß man hier ebenfalls mit entsprechendem Lärm rechnen muß.

Zimmer4,0
Das Zimmer war klein aber sauber!

Leider waren die Fenster aus Einfachverglasung und die Schiebetür nicht dicht so dass man den ganzen Lärm vom Hof bis aufs Zimmer mitbekommt.
Der Fernseher erinnerte mich an die 80er Jahre, so weit ich mich erinnern kann, hatte mein Tablet eine größere Diagonale! Aber wer will in Mallorca schon fernsehen :-)

Die Ausstattung war wie das Hotel selbst auch in die Jahre gekommen.

Das Bett bestand aus 2 Metallbetten, die an eine Arrestzelle erinnern, die Betten waren zum Doppelbett zusammengestellt. Die darauf liegenden Matratzen waren durchgelegen.

Die Klimaanlage funktionierte zwar, aber den Schalter für die Einstellung der Temperatur hätte man sich sparen können, denn gefühlsmäßig kam die Klimaanlage nicht unter 25 Grad!

Toilette und Bad waren soweit sauber, an der Wanne waren kleinere Beschädigungen, die uns nicht weiter störten.

Am vorletzten Tag ist jedoch der Umschalter zur Brause abgebrochen. Dies hatten wir gleich gemeldet und wurde dann auch umgehend repariert.
Ein Fön war nicht im Bad.

Das Zimmer selbst hatte einen Wandschrank in dem sich ein Tresor befand.
Der Schrank hat so stark gestunken, dass wir die ganze 9 Tage aus dem Koffer gelebt haben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Der Service war gut, wir wurden freundlich empfangen, auch Reklamationen wurden umgehend aufgenommen und behoben!

Aufgefallen ist uns jedoch, dass die Handtücher leider nicht wie in der Hotelhausordnung beschrieben automatisch neu gewechselt werden, wenn man sie auf den Boden liegt.
Ein, zweimal ist uns aufgefallen, dass exakt das selbe Handtuch, welches wir zum Auswechseln auf den Boden gelegt hatten, wieder als "frisch gewaschen" ins Bad gehängt wurde.

WLAN kostet 3 Euro pro Tag, oder 9 Euro für 1 Woche!

Gastronomie1,0
Mit einem Wort, schlecht!!!

Das Essen selbst war zwar reichhaltig und abwechselnd, es sah auch alles frisch und lecker aus, geschmacklich war das Essen jedoch eine Katastrophe! Es erinnerte stark an Kantinenessen, wobei das noch untertrieben ist.

Frühstück:
Der Kaffee kommt aus Automaten, die nicht wirklich hygienisch aussehen.
Der Orangensaft ist zu 80% mit Wasser gestreckt und nicht wirklich genießbar.
Die Eier waren so hart wie ein Golfball.
Der Geschmack der Marmelade konnte ich zu keiner Frucht zuordnen.

Mittagessen:
Wie oben beschrieben reichhaltig und sehr abwechselnd,
es gibt eine Salatbar und auch eine Dessertbar.

Abendessen:
Bestand teilweise aus den Resten des Mittagessens (was nicht negativ gemeint ist).

Auf Grund der Größe des Hotels war der Lautstärkepegel beim Essen enorm hoch. Ich schätze mal dass im Kantinenbereich so knapp 500 Besucher waren.
Es war so voll, dass manche Leute schon vor der Türe warten mussten bis einige Gäste mit dem Essen fertig waren.

Atmosphäre: 100% Kantine

All-Inclusive:
Die alkoholischen Getränke an der Bar sind gestreckt und schmecken einfach nicht.
Beim Bier oder Cola bzw. Wasser kann man jedoch nichts falsch machen.

All-Inclusive bedeutet in diesem Hotel:
Frühstück von 8 bis 10.30
Mittagessen: 13 bis 15.30 Uhr
Abendessen: 19.30 bis 21.45 Uhr

Snacks werden in den Zwischenzeiten nicht geboten.

Sport & Unterhaltung1,0
Außer ein Billiardtisch der die Größe eines Kinderbilliardtisches hatte, ist mit nichts aufgefallen.
Die Benutzung ist kostenpflichtig!

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Handyempfang war gut.
Wir nutzen den WLAN-Service nicht da wir zuvor eine Reiseoption zu unserem Handyvertrag dazubuchten somit wäre das WLAN unnötig gewesen.

WLAN kostet 3 Euro pro Tag oder 9 Euro für eine Woche.

Wer täglich zum Ballerman will ist mit dem Hotel nicht gut beraten, denn der Fußweg ist einfach zu weit. Wir mussten täglich einen einfachen Fußmarsch von ca. 35 Minuten hinlegen.

Zum Stand ist die Entfernung ca. 10 Minuten.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Randolph
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Kunde, wir bedauern, dass Ihnen die Verpflegung in unserem  Hotel nicht zugesagt hat und sind Ihnen dankbar für Ihre Kommentare. Wir nutzen Ihre Bewertungen selbstverständlich um unsere Serviceeinrichtungen zu verbessern.  Wir hoffen, dass wir Sie dennoch wieder in unserem Hotel begrüßen dürfen. Mit freundlichem Gruß , Llorens Coll - Front Desk Management Hotel Piñero Bahía de Palma.         
NaNHilfreich