Archiviert
Marita Sailer Horst Becker (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Essen

2,5/6
Leider nichts mehr zu Essen bekommen bei der Ankunft. Die Reception hat uns für den nächsten Morgen vertröstet. Frühstücksbuffet ist sehr mager und dünne . Ein Fressen ohne gleichen. Der Kaffee war wohl Bodenseekaffee nichts Berauschendes. Alles kam aus der Dose somit macht Frühstück keinen Spaß vor allem war alles kalt. Mittags das gleiche Spektakel. Das ganze Salatbuffet war aus der Dose bis auf die Tomaten und der Salat. Das Dressing ein Desaster ohne ende. So schlecht haben wir schon lange nicht mehr gegessen. Beim Abendessen das gleiche Futter.Die Hauptspeise war ein kleines Kindergericht hatten Hunger ohne ende auch andere Gäste hatten bereits gemeckert. Jeden Tag gab es Nudeln ohne ende kein Fleisch kein Fisch einfach nichts. (Dick verkochte Nudeln bis zum abwinken die kamen schon aus den Ohren) Einmal dieses Hotel wir werden sicherlich kein Widerholungstäter sein.
Zimmer ganz ok toller Blick direkt zum Gardasee raus. Das Hotel könnte ein wenig gepflegter sein schöne Bilder die man im Internet präsentiert bekommt. Die Stühle im Speisesaal war reinster Sieff pur.
Wer einen ruhigen Aufenthalt möchte ist dort fehl am Platz ein reines Kinderhotel. Ständig laufen einem die kleinen Kinder zwischen den Füßen rum kein Anstand von den alten auch nicht die wollen nur ihre Ruhe haben. Sind echt froh gewesen als wir zuhause waren. Einmal nie mehr.

Lage & Umgebung2,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand1,0

Zimmer3,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers3,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie1,0
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Sport & Unterhaltung1,8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes1,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz1,0

Hotel3,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit3,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marita Sailer Horst Becker
Alter:51-55
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Liebe Frau Rita !

Danke fuer Ihre Bewertung die nicht positiv ist.
Ihre Bewertung gibt uns die moglichkeit etwas zu erklaeren:
Jeden tag wir machen fruhstuck von 7.30 bis 9.30 mittagsbuffet von 11.30 bis 13.00 und Abendessen vom 19.00 bis 20.30 . Am Samstag warten wir bis 21.30 weil es der Tag der Anreise ist. Aber dann ist leider die Kuche von unserem Hotel geschlossen.

Wir arbeiten mit vielen deutschen Kunden, Dänische, Niederländischen, Französischen, belgischen schweizerischen, österreichischen, und machen uns Komplimente, weil es eine reiche und reichhaltiges Frühstück und besteht aus: verschiedene Arten von Brot, Brioches, Pflaumenkuchen, frisches Obst, Frucht Sirup, gekochte Eier, Rühreier, rohe Eier können nach Ihren Wünschen, Kürzungen von mindestens 5 verschiedenen Käsesorten mindestens drei verschiedene Typen, Gurken, Tomaten, 2 Typen von Joghurt, heiße und kalte Getränke, Back Speck, Wurst kochen gebacken, Marmelade, Butter, Müsli, Cornflakes, Reis Schokolade, Kakao Brotaufstriche, Honig, Kekse ...Es ist das sehr mager und dünne???

Ihre Bewertung ist eine Beleidigung für unsere Arbeit. Wir sind in Italien, und Pasta finden sie immer als vorspeise..... und die Lebensmittel sind nicht aus der Dose, wie Sie geschrieben haben, sonst wuerden hier nicht 32 Arbeiter arbeiten. Es gibt Mittags immer ein Pasta-und Salat-Buffet. Jeden Tag fuer abendessen gibt 2 sorten pasta und eine suppe als vorspeise und 3 sorten von hauptgang ..... fisch und fleisch sind immer dabei .

Wenn Sie lieber Ruhe haben moechten in einem Hotel ohne Kinder muessen Sie in der Nebensaison, ausserhalb der Ferien buchen oder in einem Boutique Hotel, nicht in einem Familienhotel. In Neckermann Katalog ist unser Hotel als Familien Hotel bezeichnet. Liebr Frau, kinder sind die ZUKUNFT

Mit besten Grussen

Renato Zambiasi
Direktor Hotel Piccolo Paradiso
NaNHilfreich