Axel (61-65)
Verreist als Paarim Juli 2019für 1-3 Tage

Ein kleines, feines und preiswertes Haus

6,0/6
Es handelt sich um eine -relativ- einfache Pension, die mich trotzdem begeistert hat, besonders der Inhaber war eine Wucht.

Lage & Umgebung6,0
Direkt neben der Pension liegt eine schöne Wildparkanlage, genau gegenüber ist ein Disc-Golf Parcour. In ein paar Minuten ist man in der interessanten Altstadt und ebenso schnell an mehreren Seen. Ringsrum viel Wald zum Wandern, prima!

Zimmer5,0
Einfache Zimmer, die aber vollkommen ausreichend sind. Prima Betten, großer Wandschrank, im Bad etwas Seltenes -prima Toilettenpapier!!! Fernseher, kleine Nachtkonsolen und eine Raucherterasse waren ebenfalls vorhanden.

Service6,0
Die Vermietung ist nur mit Frühstück möglich. Der Inhaber wuppt bis auf die Reinigung alles selber. Ein sehr netter und zuvorkommender Mann, der sofort zur Stelle war, wenn man ihn benötigte, aber sonst sehr diskret und unauffällig. Ich fand Herrn Eggers einfach klasse und bedanke mich nochmals herzlich.

Gastronomie5,0
Es gab lediglich ein Frühstücksangebot, das klein aber völlig ausreichend war: Brot,Brötchen, Müsli mit Wurst,Käse,Marmeladen usw. Dazu täglich ein Frühstücksei. Kaffee, Tee... auch Kakao wurde angeboten und frisch gemacht. Aus einem Kühlschrank im Empfangsraum konnte man sich immer-preiswerte- Getränke holen, lediglich gegen eigene Einträge im Getränkebuch. Abgerechnet hat Herr Eggers nur anhand dieser Angaben..toll und ich hoffe, dass niemand dieses Vertauen missbraucht

Sport & Unterhaltung6,0
Viele Wander- und Wassersportmöglichkeiten. Ausser Mölln gibt es in der näheren Umgebung vie weitere reizvolle Ausflugsziele.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Axel
Alter:61-65
Bewertungen:4
NaNHilfreich