Herbert (56-60)
Alleinreisendim Februar 2018für 1-3 Tage

Besser woanders buchen

3,0/6
Für den Preis von 100 Euro für das teuerste Zimmer bewohnte ich einen ungemütlichen Raum. Zwar sehr geräumig, aber lieblos eingerichtet, vor allem war das Licht schlimm, grell wie in einer Behörde. Das gesamte Hotel hat den Flair einer Jugendherberge.

Lage & Umgebung5,0
In einer ruhigen Seitenstrasse der Frankfurter Allee gelegen. U Bahn und Tram in der Nähe, Restaurants auch

Zimmer2,0
Sauber, dunkel, grelles Licht, billige Ausstattung, ungemütlich und zu teuer

Service3,0
Beim Frühstück wurde ungefragt Filterkaffee serviert, andere Sorten gab es auf Nachfrage nicht. Das Frühstück war ok, auch hier: billige Lebensmittel. Der Frühstücksraum war teilweise in fensterlosen Nebenräumen untergebracht

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Februar 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Herbert
Alter:56-60
Bewertungen:75
NaNHilfreich