Archiviert
Saskia (14-18)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Schönes Hotel für Familien mit kleinen Kindern

4,3/6
Das Hotel war allgemein sehr schön. Wir hatten ein sehr großes und geräumiges Zimmer. Es war alles sauber, das Zimmer wurde täglich gereinigt und die Anlage war auch gut gepflegt. Das büffett hatte reichlich zu bieten, für jeden Geschmack war was dabei.
Die Gäste waren überwiegend Russen und Polen. Das Hotel ist eher etwas für Familien mit kleinen Kindern. Für Jugendliche ist es recht langweilig.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt direkt am Strand. Die City Busse fuhren alle 10 Minuten in die nächsten größeren Orte. Direkt vor Ort gab es leider gar nichts. 15 Minuten zu Fuß fand man dann ein Café und ein wenig Einkaufsmöglichkeiten.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren schön groß und geräumig. Es gab einen Save, einen Kühlschrank der jeden Tag mit einer frischen Flasche Wasser gefüllt wurde, eine Klimaanlage in jedem Zimmer, einen Tisch mit 4 Stühlen sowie ein Wohnzimmer mit einem Sessel einem Sofa und einem Fernseher auf dem es eine ausreichende Anzahl an deutschen Sendern gibt. Zudem hatte jedes Zimmer einen Balkon mit Tisch, Stühlen und einem Wäscheständer. In unserem Zimmer gab es zwei Bäder jeweils mit Toilette und Waschbecken. In einem Bad war eine Badewanne mit integrierter Dusche, in dem Anderen nur eine Dusche. Es hatten zwei Leute Platz im Bad und es war auch sehr sauber. Man hat auch wenn man wollte jeden Tag frische Dusch- und Gesichtshandtücher bekommen. Handtücher für den Strand waren auch dabei die man an einem extra handtuchstand in der Nähe vom pool austauschen konnte.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der der service war sehr gut. Bei uns im Zimmer funktionierte der safe nicht und binnen kürzester Zeit wurde er repariert. Das personal sprach gut deutsch. Die Zimmerreinigung war top. Ein Arzt hatte zweimal täglich in der Anlage Sprechstunde. Die Kinderbetreuung gab es nur für die jüngeren Kinder.

Gastronomie5,0
Es gab nur ein hauptrestaurant, eine poolbar, eine Strandbad und eine sportsbar. Das dönarium, was recht groß angepriesen wurde,war letztendlich die snackbar, wo es mittags döner gab und pizza. Nachmittags öffnete die patesserie, da gab es dann kleine Kuchen. An der poolbar gab es tgl.am nachmittag frische Pfannkuchen.
Das Essen war in Ordnung. Es gab jeden Tag ein anderes Motto. Die Atmosphäre fanden wir schön, man bekam immer einen Tisch im freien.

Sport & Unterhaltung3,0
Also,die Animation ließ sehr zu wünschen übrig. Es war sehr wenig an Animation und mehrere Animationsprogramme waren zeitgleich wodurch man sehr wenig machen konnte. Auch die einzelnen Animationen hatten ihre Makel, zB gab es in der Hotelanlage einen Fußballhartplatz mit großen Toren aber anstatt dort zu spielen hat man auf der Wiese in der prallen Sonne mit kleinen Toren gespielt. Abends gab es dann eine kinderdisco und show Programm wie zB eine Strand-Schaum-Party oder Livemusik.
Der Strand- und Poolbereich war sehr schön und sauber. Man hat immer noch irgendwo freie Liegen gefunden. Der pool war gut für kleinere Kinder da er erst bei ca der Hälfte tiefer wurde. Es gab auch duschen an denen man sich nach dem Meer oder pool abduschen konnte.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Pro Zimmer hat man nur drei Geräte im WLAN anmelden können und oft war das WLAN sehr langsam und schlecht obwohl voller Empfang angezeigt wurde.
Das Preis-/Leistungsverhältnis allgemein war ok.
Wetter war auch sehr gut es gab sehr sehr wenig Insekten und jeden Tag um die 40 grad.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Saskia
Alter:14-18
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Liebe Saskia,

vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung und Weiterempfehlung auf HolidayCheck.

Deine Verbesserungsvorschläge bezüglich des Animationsprogrammes leite ich gerne weiter. Ich freue mich, dass Du einen schönen Urlaub bei uns verbracht hast und hoffe, Dich bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bis bald, alles Gute und liebe Grüße,

Tina (Guest Relation Manager)
NaNHilfreich