Vorherige Bewertung "Spitzenlage - Filmkulisse - Rialtobrücke"
Nächste Bewertung "Ein Hotel, wie ich es mir in Venedig wünsche...."

Rainer & Ingrid Alter 51-55
5 / 6
Weiterempfehlung
Juli 2006
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Molto bene”

Schönes Hotel in einem alten Palast, direkt am Canal Grande in der Nähe der Rialto-Brücke gelegen. gut 25 Zimmer. Überwiegend amerikanische und (an Werktagen) italienische Gäste (Paare). Sehr gepflegte Atmosphäre und schönes, typisches venezianisches Ambiente.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    5.5 / 6

    Direkt an der Vaporetto-Haltestelle Sant Angelo gelegen (Linie 1). In der Umgebung mehrere schöne, noch bezahlbare Lokale. Zur Rialto-Brücke 10 Minuten, zum Marcusplatz 20 Minuten zu Fuß oder mit dem Vaporetto.

  • Service
    5.5 / 6

    Super aufmerksamer Service, sehr netter Empfang. Service entspricht eher 5 Sterne. U.a. wird abends das Badezimmer noch einmal geputzt/werden die Handtücher gewechselt.

  • Gastronomie
    4 / 6

    Im Restaurant wird ein sehr gutes Frühstück angeboten, das keine Wünsche offen lässt, daneben gibt es eine Bar mit Blick auf den Canal Grande.

  • Zimmer
    5 / 6

    Schöne große Zimmer im venzianischen Stil (u.a. Seidentapeten). Großes Mamorbad mit Tageslicht und Whirl-Wanne. Sehr sauber und keinerlei Abnutzungserscheinungen. Unser Zimmer lag zum Seiten Canal und war sehr ruhig.



Besondere Tipps
Sehr empfehlenswertes Hotel, insbesondere für Paare, die sich ein bisschen Luxus gönnen wollen. Preis-/Leistungsverhältnis ist ok (Zimmer-Preis ab ca. 200 EUR/Nacht). Der Stadtteil San Marco ist der teuerste der 5 Stadtteile. Zum Essen am besten 1 Haltestelle mit dem Vaporetto auf die andere Seite des Canal Grande fahren (Stadtteil Dorsoduro), dort ist alles preiswerter. Schön ist die Anfahrt vom Flughafen mit dem Boot (Alilaguna) bis San Marco und dann Umsteigen in das Vaporetto 1. Einzelfahrt vom Flughafen 11 EUR/Person, in der Stadt am besten eine Tageskarte oder Dreitageskarte kaufen (12 bzw. 25 EUR). Ist deutlich preiswerter als Einzelkarte (Einzefahrt kostet 5 EUR). Sehr schön ist ein Tagesausflug mit dem Vaporetto nach Murano, Burano und Torcello. Auch ein Abstecher zum Lido ist empfehlenswert.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im Juli


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Spitzenlage - Filmkulisse - Rialtobrücke"
Nächste Bewertung "Ein Hotel, wie ich es mir in Venedig wünsche...."