Archiviert
Gisela (71+)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Sehr gut, um Wien zu Fuß zu erobern

4,8/6
Ein schönes Hotel mit ausreichend großen und sauberen Zimmern, nur im Bad gab es dunkle Fingerabdrücke, die leider, trotz Hinweis, bis zum Ende unseres Aufenthaltes nicht abgewischt wurden. Den gröbsten Teil habe ich mit einem Kosmetiktuch entfernt.
Das Hotel selbst machte einen gepflegten Eindruck. Frühstücksbüffet war o.k. Es gab aber nur drei Sorten Wurst eine Woche lang immer die gleiche, aber viel Obst und ein gutes Käseangebot. Honig, Rührei, Würstchen, gekochte Eier u.s.w. Alles wurde immer wieder schnell aufgefüllt und die Tische auch schnell geräumt.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in einer ruhigen Straße. Entfernung zum Zentrum betrugen nur 10 Gehmin. und auch alle anderen Sehenswürdigkeiten konnte man gut zu Fuß erreichen. Reichlich Restaurants in der Nähe. Öffentliche Verkehrsmittel war sehr nah erreichbar, wir sind aber überall hin nur gelaufen.

Zimmer5,0
Wie schon erwähnt, ein schönes großen Zimmer mit Minibar, aber 5,00 € für eine einfache Flasche Mineralwasser ist viel zu teuer. Es war auch nicht in Ordnung, dass kein Hinweis, für die frei auf dem Schreibtisch stehende Flasche, vorhanden war, dass diese 5,00 € kostet.
Sauberkeit des Zimmers war gut, bis auf die Badtür eben und der Rahmen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Das gesamte Personal war sehr freundlich und sehr .Auskunftsbereit. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt, Handtuchwechsel ebenfalls täglich und nach drei Tagen wurden die Betten frisch bezogen, was bei 34°C täglich sehr angenehm war. Alles topp bis auf die Badtür und der Rahmen, gab es keine Mängel.

Sport & Unterhaltung4,0
Hier können wir nur den Dachgarten bewerten, eine tolle Aussicht über die Dächer von Wien, aber wenig Mobiliar nur zwei Stühle und ein Minitischchen. Wir haben sehr bedauert, dass wir in den späten kühlen Abendstunden dort keinen Sitz-Platz fanden. Dafür konnte man gut auf der Terrasse im dritten Stock sitzen mit Blick auf das Palais.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Zu beachten der Hinweis auf freie oder günstigere Parkplätze, da die Parkplätze vor dem Hotel für Seminarmitglieder vorbehalten sind. Reservieren lassen kann man diese nicht. 18.00 € pro Nacht ist ein stolzer Preis.
Hinweise auf Kultur- und Freizeitangebote gibt es im Hotel genügend. Auch ist man an der Rezeption immer freundlich bereit Auskunft über spezielle Fragen zu geben.
Gut ist auch, dass man täglich über das Wetter informiert wird.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Gisela
Alter:71+
Bewertungen:24
NaNHilfreich