phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Thorsten (41-45)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1-3 Tage

Top Aufenthalt - gerne wieder!

6,0/6
Wir haben 3 Nächte in diesem tollen familiengeführten Hotel verbracht und dabei das sehr gute Abendessen und auch den Spa-Bereich mit Schwimmbad, Outdoor-Whirlpool und Sauna genossen. Es war ein toller Aufenthalt.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt an der Straße vom Reschenpass nach Meran. Kostenlose Parkplätze stehen vor dem Hotel und auf der gegenüberliegenden Straßenseite zur Verfügung. Wir hatten ein Zimmer mit Blick auf Berg und den Haidersee, so dass wir im Zimmer vom Straßenverkehr nichts mitbekommen haben. Es gibt genügend Ausflugsziele in der Nähe (wir waren wandern und Radfahren). Im Winter ist der Skilift in 3 Minuten zu erreichen.

Zimmer6,0
Unser Zimmer mit Blick auf den Haidersee und den Berg war sehr großzügig mit einem Doppelbett, Couch, großer Kleiderscharnk mit Safe, Vorraum mit Garderobe und Bad mit Dusche. Hier war überall ausreichend Platz. Das Zimmer hatte einen Balkon mit zwei Stühlen, so dass man auch draußen sitzen und das Panorama mit Blick auf den Ortler genießen konnte.
Einige Ecken im Zimmer sollten bei Gelegenheit mal erneuert werden. Hier sieht man, dass des öfteren Gäste mit Koffern oder anderen Gegenständen dagegen gelaufen sind. Das Zimmer und auch Bad waren anosnsten sehr sauber und wir haben uns wohl gefühlt.

Service6,0
Das Inhaberehepaar sowie die beiden Servicekräfte waren sehr freundlich und man musste nie lange auf Getränke, Essen oder den Service beim Abräumen warten. Sonderwünsche beim Essen waren kein Problem (z.B. ein Gericht ohne Soße oder ohne Parmesankäse). Es wurde auch immer wieder gefragt, ob alles in Ordnung ist, die Gerichte auf der Karte passen oder ob wir alles essen. Servicekräfte sind in einheitlicher wechselnder Kleidung angezogen.

Gastronomie6,0
Beim Frühstück hat man eine große Auswahl an Brot und Brötchen, Wurst, Käse, Müsli, Eier und wechselweise Spiegel- oder Rührei, verschiedene Säfte, Obst, Croissants in verschiedenenen Geschmacksrichtungen, Tee, Kaffee, Kakao etc.
Und das Abendessen... Echt sehr gut. Es gibt an den meisten Abenden zwei Menüs zur Auswahl. Dieses besteht meistens aus einem Salatteller zum selber Auffüllen sowie im Anschluss mindestens vier Gänge. Die Teller sind sehr ansehnlich gestaltet (hier isst auch das Auge mit). Da es mit Salat und teilweise noch Käseplatte mindestens 5 Gänge gibt, wird man auch satt. Die Portionen sind zwar "übersichtlich" aber wir sind nie mit Hunger vom Essen gegangen. Zeitlich werden die Gänge auch optimal serviert. Man hat immer etwas Luft zwischen den Gängen und muss aber nie lange warten, auch wenn 30 Gäste beim Abendessen sitzen.
Der Frühstück- und Speiseraum ist regionaltypisch eingerichtet und sehr gemütlich. Man hat einen Blick auf den See bzw. auf die Berge je nach Sitzplatz. Es herrscht keine Hektik sondern gute Atmosphäre.

Sport & Unterhaltung6,0
Im Spa-Bereich gibt es ein Schwimmbad und mehrere Liegen sowie zwei größere Familienmuscheln mit Blick auf den Ortler. Im Außenbereich gibt es zusätzliche Einzel- und Doppelliegen sowie den beiheizten Wirlpool und eine Almsauna. Wir haben alles getest und waren sehr zufrieden. Zusätzlich gibt es noch einen Saunabereich mit mehreren Saunas und einen Ruhebereich. In beiden Bereichen stehen verschiedene kostenlose Getränke (Wasser + Säfte) und Obst sowie Zeitschriften bereit.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Thorsten
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Ganz Herzlichen Dank für Ihre Bewertung ! Es freut uns sehr das Sie sich wohlgefühlt haben !
Freundliche Grüße Fam. Licata und unser Ortlerspitz(en) Team
NaNHilfreich