Konstanze (71+)
Verreist als Familieim August 2016für 1-3 Tage

Komfortables, ruhiges Stadthotel

5,0/6
Sehr zentral am Bahnhof von Venedig gelegen befindet sich dieses Best Western-Hotel. Es gibt eine gut funktionierende Klimaanlage und einen kleinen Garten, in dem man frühstücken und eine Kleinigkeit essen kann. Die Zimmer sind nicht sehr groß, aber es ist alles vorhanden, was man für einen Stadtausflug braucht. Die Zimmer lassen in der Mittagshitze verdunkeln. Vom Hotel aus ist man schnell in den alten Stadtvierteln, und zum Rialto fährt das Vaporetto (der Wasserbus) gleich um die Ecke (zwei Brücken) los. In ein paar Minuten hat man Rialto erreicht, dann lässt man sich mit dem Touristenstrom zum Markusplatz ziehen. Man ist also nicht alleine in Venedig! Daher lohnt es sich sehr, auch einmal in die hinteren Gasse zu gehen, um einen realistischen Eindruck von dieser besonderen Stadt zu erhalten, die mehr Tagestouristen als Einwohner hat.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Konstanze
Alter:71+
Bewertungen:39
NaNHilfreich