Martina & Rudi (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Wir kommen wieder, oder anders gesagt, I be back

5,3/6
Nach einer sehr schönen Nilkreuzfahrt sind wir dann in unserem Hotel angekommen, wir wurden an der Rezeption sehr freundlich vom Hotel Manager empfangen, er sprach sehr gut deutsch.
Das Hotel ist wunderschön, ein Blickfang ist die sehr große Lobby. Eine kleine gemütliche Bar , kleine Geschäfte, Schmuck, Parfümerie, und ein Basar Geschäft. Der Speisesaal ist riesengroß, auch eine Aussenterasse gibt es , wo man früh morgens von den kleinen Vögelchen begrüßt wurde.
Es sind sehr viele Russische Urlauber dort, vielen aber kaum auf, nur ihr Ess verhalten ließ zu wünschen übrig.

Lage & Umgebung6,0
Da dieses Hotel mitten in der Wüste liegt, gibt es natürlich nicht viel zu sehen. Die Stadt ist ca 30 km entfernt, man kann mit dem Taxi oder dem Shuttelbus oder mit den Anbietern vor Ort in die Stadt fahren.
Der Strand ist sehr schön,Liegen und Sonnenschirme sind am Strand und an den Pools reichlich vorhanden, werden leider ab morgens früh besetzt, und nicht nur von den Deutschen Touristen.

Zimmer6,0
Wir hatten ein großes gemütliches Doppelzimmer in einem Bungalow, das Zimmer war sehr schön und geräumig.
Die Einrichtung war gut, ein großer TV , grosses Bad, Klimaanlage, Minimal (nicht befüllt ) Einen Safe wo auch ein größeres Tablet platz findet.
Ein Bügelbrett und Dampfbügeleisen gab es auch.
Das Zimmer war bis auf winzige Kleinigkeiten sauber.
TV. ... ARD , ZDF, RTL, Vox
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das ganze Personal ist freundlich, hilfsbereit, vom Zmmerboy bis zum Management.
Es wurde von keinem Kellner oder dem übrigen Personal Trinkgeld erwartet, man gab es freiwillig oder garnicht
Wir hatten All in Ultra , Zum Essen kamen die Kellner sofort und nahmen die Bestellung entgegen, gewartet haben wir nie lange auf die Getränke.
An den Pools ging man dann selbst um sich etwas zu trinken zu holen, die meisten Kellner brachten es auch bis zum Pool.

Gastronomie6,0
Das Essen ist Landestypisch , auch ab und zu international.
Es gab alles was man sich denken kann, aber Satt sind wir geworden.
Salate , verschiedene Arten von Fleisch, Fisch ,Lamm u Hähnchen.
Der Nachtisch war gigantisch, Kuchen in jeder Form, meisterhaft gebacken und verziert.
Eine Auswahl an Getränken gab es selbstverständlich auch, Cola, Sprite, Wasser, verschiedene Arten von Säften , Bier vom Fass, natürlich auch Whisky u Wodka.
Die Bars, Restaurants alles super sauber.

Sport & Unterhaltung2,0
Die Amateure waren jeden Tag bemüht , aber leider nur für die Russischen Urlauber, sprachen kaum Deutsch.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
WLAN kostenlos.
Da wir im September dort waren war es ziemlich heiss, Temperatur meist um die 40 Grad.
Beste Reisezeit wer nicht nur in der Sonne braten möchte wäre , November, Dezember, Januar Februar März.
Dort liegen die Temperaturen zwischen 27 u 30 Grad.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina & Rudi
Alter:46-50
Bewertungen:3