So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
KarinApril 2011

Tolle Lage, guter Service, bestes Preis-/Leist.-V.

5,6/6
Wir hatten mit drei Familien dieses Hotel als Sonderangebot zum supergünstigen Frühbrucherpreis gebucht. Nachträglich hatten sich noch zwei Familien angeschlossen, die nicht mehr den günstigen Frühbucherpreis, aber immer noch einen Top-Preis über das Internet erhielten.

Nachdem wir gebucht hatten, haben wir die vorhergehenden kritischen Mails gelesen und hatten äußerste Bedenken wegen unserer Hotelwahl.

Diese Bedenken erwiesen sich jedoch als völlig haltlos. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, welche Ansprüche manche Leute an ein Hotel haben. Die vorhergehenden kritischen Anmerkungen kann ich jedenfalls nicht in allen Punkten nachvollziehen. Den anderen vier Familien ging es genauso. Ganz im Gegenteil. Uns hat es super gefallen.

Hotel war absolut sauber, wir hatten allesamt Übernachtung inkl. Frühstück gebucht. Am Wochenende waren in vorwiegen Touristen, Familien und Läufer des Leipzig-Marathons im Hotel.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt bestens: Gegenüber vom Bahnhof, direkt in der Innenstadt, 100 m zur Oper, 200 m zum Gesandhaus, 10 Fußminuten zum Zoo. Man kann einfach alles zu Fuß machen! Besser kann man für eine Städtetour nicht wohnen!

Parken: ca. 200 m zur Tiefgarage Augustusplatz (24 Std. a 5 EUR, viel Platz zum Einparken) oder in der Hotel-Tiefgarage (24 Std. a 8,50 EUR, etwas eng zum Einparken, steile Auffahrt).

Zimmer4,0
Für uns waren die Zimmer absolut in Ordnung. Sicherlich nicht ganz neu, kein Luxus, aber top-sauber und ansprechend eingerichtet, warme Farben. Sehr groß, Bad und WC getrennt, was für eine Familie nur Vorteile bietet. Wir hatten auch keine kleinen Fernseher, sondern einen großen neuen Flachbildschirmfernseher.

Die Zimmer hatten ganz bestimmt keinen Jugendherbergscharme, wie ein Bewerter schrieb.

Ich weiß wirklich nicht, was die Leute für so einen günstigen Übernachtungspreis erwarten.

Die Zimmer sind groß genug, um dort mit einer vierköpfigen Familie zwei bis drei Tage zu übernachten.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Der Service war schon beim Einchecken klasse. Freundliche, kompetente Damen an der Rezeption, Zimmer konnten schon morgens bei Anreise bezogen werden, Kinder bekamen als Begrüßunggeschenk einen Rucksack, der Herr an der Rezeption machte Späßchen ... es ging für uns alle gleich mit guter Laune los!

Alle bei der Buchung angegeben Sonder- und Extrwawünsche wurden übrigens trotz Billigtarif erfüllt.

Telefonisch hat man uns im Vorfeld sehr gut über Parkmöglichkeiten beraten.

Gastronomie6,0
Wir hatten nur Frühstück, aber auch dieses war nicht zu überbieten. In einer vorhergehenden Bewertung stand etwas von wenig Auswahl etc.
Also, bei uns gab es Bacon, Rührei, gekochte Eier, Würstchen, alle möglichen Sorten Fleischwurde, alle möglichen Sorten Schinken, sicherlich an die 15 Käsesorten, Obst, Obstsalat, verschiedene Sorten Joghurt, Quar, Brot- und Brötchenvielfalt ohne Ende, Räucherfisch, Lachs, Gurken, Tomaten, Paprika, Marmelade, Säfte und, und, und ... Ich weiß nicht, was manche Leute sonst noch zum Frühstück haben möchten.

Die zuvor erwähnten Kannen beim Frühstück waren absolut in Ordnung und keinesfalls unansehnlich. Der Kaffee war richtig heiß!

Der Frühstücksraum war voll, aber hier hat das Personal sehr pfiffig zusätzliche Tisch in der Bar und in einem Seminarraum hergerichtet. Wir hatten keine Warteschlange beim Frühstück.

Das Buffet wurde ständig nachgelegt. War etwas aus, war es auch nach 1 Minute schon wieder da.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mein Tipp ist, rechtzeitig über das Internet zu buchen und eine Vorrauszahlungsrate zu nutzen. Das Auto kann man eigentlich zu Hause lassen. In Leipzig benötigt man kein Auto.

Mit Kindern unbedingt den Zoo besuchen.

Abendessen im Thüringer Hof war sehr gut. Es gibt auch gute Lokale im Barfußgäßchen, aber die sind alle etwas überfüllt und teurer.

Bei vielen Eintritten haben wir in Leipzig die Kinderermäßigung oder die Kinderfreundlichkeit vermißt.

Das war im Hotel ganz anders. Die Kinder wurden top behandelt!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Mehr als 4
Dauer:1-3 Tage im April
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Karin
Alter:46-50
Bewertungen:57