Archiviert
Holger (56-60)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

Ein etwas außergewöhnliches NOVOTEL

4,0/6
Die Zahl der Sonnen ist hier wirklich schwierig. Das Hotel ist an sich schön, aber die Möbel teilweise schon ziemlich abgewohnt. Das Personal freundlich, aber wenn man in der Lobby sitzt, wird jeder Kaffee einzeln abkassiert.

Lage & Umgebung4,7
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0
Liegt direkt am Rande der Altstadt. Flankiert von zwei großen Straßen, aber trotzdem noch recht ruhig. Großer Parkplatz direkt am Hotel. 8 Euro pro Nacht.

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Das Badezimmer könnte etwas größer sein, ist aber ausreichend. Leider nur mit Rotlichtheizung. Das Zimmer trotz DG in Ordnung. Die Nachttische zeigen ihr Alter, der Schreibtisch eher schlicht und etwas klein. Einziger wirklicher Kritikpunkt von mir: Die Matratze ist mir wesentlich zu weich. Aber ich weiß, das viele Menschen das mögen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0
Alle sind nett, freundlich und hilfsbereit. Gehört sich aber nicht, dass Azubis vor den Gästen zurecht gewiesen werden. Schlechter Stil für eine Ausbilderin bzw. Vorgesetzte.

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0
Leckeres Abendessen, das Frühstück lässt fast keine Wünsche offen. (Ich liebe gebackenen Bohnen, die gab es leider nicht. Das ist aber echt keine Kritik, sondern gehört in den Bereich : Kunde ist nie zufrieden :-) )

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Holger
Alter:56-60
Bewertungen:61
NaNHilfreich