Hotel Nika Island Resort

20123 Kudafolhudhoo Nord Ari Atoll Malediven
93%
5,3 / 6
66 Bewertungen
Bewertung abgeben Bilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Melanie (36-40)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Tolles Resort

4,7/6
Tolles Resort. Wasserfleiger landet direkt an der Insel. Mehrmals täglich, störte aber nicht wirklich wegen der kürze des Lärmes. Wir hatten VP was zu empfehlen ist. HP hätte uns aber auch gereicht. Essenszeiten: 9-10:30 Frühstück, 14-15:30 Mittags und 21-22:30 Abendessen.
Bei unserem Aufenthalt waren Italiener, Deutsche, Franzosen, Japaner, Russen dort. Wenige Kinder. Es war aber immer sehr ruhig und nie fiel jemand negativ auf. Ein netter Haufen einfach. Untertags sah man selten jemanden und man fühlte sich fast alleine. Ausflüge haben wir keine Unternommen.

Lage & Umgebung6,0
Tolle Lage, zwar sind 2 Einheimischen Inseln in Sichtweite aber das störte überhaupt nicht unsere Aussicht von Bugi 28, da sah man sie nicht. Riff nicht überall schön aber wo es schön ist sind sehr viele Fische. Es gab ein Restaurant, welches durch eine Abkürzung direkt von unserem Bungi erreichbar war, weil es neben an lag. Dann 2 Bars, die Bar beim Restaurant, sehr starke Mischungen und die bei der Rezeption, normale Mischungen. Wir gingen immer zur Bar bei der Rezeption weil es dort einfach viel schöner war und man konnte draußen sitzen. Themenabende gab es auch aber die interessierten uns nicht so.

Zimmer4,0
Wir hatten Bungi 28, sehr groß, mit Schlafzimmern, Badezimmer und großen Wohnzimmer. Zugang zum eigenen Strandabschnitt der sichtgeschütz ist und riesig. mit Schaukel und keinem offenen Bungi mit Whirlpool. zusätzlich noch 4 Liegen und ein Sonnenschirm. Wasserkocher im Zimmer. Klima war bei unserem Beach Bungi nur im Schlafzimmer aber wenn man die Schlafzimmertür offen hatte, kühlte sie auch das Wohnzimmer.
Es gab auch einige Schönheitsfehler, die teilweise halbherzig übermalt wurden, hätte man gleich das ganze Zimmer gemalt würde es nicht so auffallen.
Badezimmer sehr groß. Boden wurde nur gekehrt und nicht gewischt in den 2 Wochen unseres Aufenthaltes.
Negativ: DAS STEINHARTE BETT. Wir fragten unseren Roomboy wegen anderer Matrazen aber es legte uns nur die Tagesdecke unter das Lacken was bei einer Dicke von 1cm reichlich wenig gebracht hatte und wir in den 2 Wochen keine einzige Nacht gut geschlafen haben. LEIDER, ist mir noch nie passiert, das ich ein Bett zu ahrt fand, aber dieses hat mich gezeichnet..
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Sehr freundliche Angestellte die alle englisch können. Zimmerreinigung, nicht perfekt aber in Ordnung.
Ein Minus war leider die tägliche Beschallung durch die Musik der Kellner nach jeder Mahlzeit wenn sie die Tische neu deckten. Jedesmal lief lautstark die gleiche Musik, täglich mehrmals. Wir hörten es wahrscheinlich als einzige weil unser Bungi ja direkt neben dem Restaurant war, was wirklich das einzig störende an unserer Lage war.
Weil wir keine andere Matraze bekommen haben, ein eher schlecht beim Service, aber nur deshalb. Getränkepreise relativ hoch, aber ein ALL-IN lohnt sich nicht wirklich soviel kann man garnicht trinken und außerdem ist nicht alles bei den Getränken inkludiert.
Wenn man keine Verpflegung gebucht hat sehr teuer beim Essen. Wirklich teuer. Ein mehrgänge Menü am Abend über 100 Dollar pro Person!!

Gastronomie5,0
Essen war qualitativ wirklich sehr gut. Nur nach 2 Wochen wird es etwas eintönig. Das Büffet mit Menüauswahl das es einmal am meistens Abends gab, war leider immer gleich mit 2 Curry´s und Reis, manchmal gab es Nudeln, Salat, Pizza, Fisch und Früchte. Teilweise kamen noch Fischbälchen oder dergleichen dazu aber sonst nicht viel Abwechslung. Sehr europäisches Essen, bis auf das doch sehr scharfe Curry. Sehr gute Nachspeisen von mehreren Sorten Kuchen.

Sport & Unterhaltung5,0
Strand ein Traum. Wurde täglich gereinigt. Wir waren auf der Sonnenaufgangsseite und hatten das Riff weiter draußen und somit auch bei Ebbe riesige Flächen zum Schnorcheln und Schwimmen, den teilweise ragen die Korallen bei Ebbe aus dem Wasser. Wir konnten zu den Wasserbungis in 2 Minuten schwimmen und dort waren sehr schöne Korallen und sehr viele Fische, Rochen und eine Schildkröte.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Leider waren wir wohl zur falsche Zeit dort (2.-14.11.2016). wir hatten 2 Tage schönes Wetter, danach nur noch Wolken, jeden Tag Regen, und sehr starken Wind wodurch das Wasser sehr unruhig war. Braun sind wir aufgrund des Sonnenmangels nicht geworden wir haben aber das Beste daraus gemacht. Zu einer anderen Zeit empfehle ich dieses Resort jedem der sich erholen will. Falls man keine harten Matrazen verträgt umbedingt vorher schon ankündigen, damit eine andere reinkommt.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:36-40
Bewertungen:4
NaNHilfreich