phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Leon (19-25)
Verreist als Freundeim November 2018für 1-3 Tage

Wer baut dort ein 5-Sterne-Hotel hin?

6,0/6
Gehört eigentlich nicht zum Hotel, aber ich möchte von unserer Anreise berichten:
Ein Abenteuer wert - wenn auch evtl nicht ganz ungefährlich. Wir sind mit Ryanair zum Flughafen Ovda in Isreal angereist. Von dort aus ging es mit dem Bus durch die Wüste bis nach Eilat. In Eilat stiegen alle Leute aus. Der Bus fuhr mit meinem Kollegen und mir allein weiter zum Grenzübergang von Taba. Einen deutschen Reisepass hatte man hier wohl noch nicht oft gesehen, zumindest holte die israelische Seite erstmal einen Supervisor hinzu. Nach ca. 40 Minuten waren dann alle Kontrollen auf beiden Seiten durch. Zum Hotel sind es dann noch 5 Minuten Fußweg (oder 5€ für ein Taxi).
Das Hotel scannt selber bei Anreise auch nochmal das Gepäck. Man fühlt sich also eigentlich doch recht sicher.

Hotel allgemein:
CheckIn ging Problemlos. Uns wurden zwei Zimmer mit Verbindungstüren gegeben. Klasse! Beim Eintreten ins Zimmer begrüßte der Fernseher mich mit meinem Namen. Witzig. Zimmer ansonsten sauber und schön. Das Leitungswasser richt etwas nach Chlor und sollte besser nicht getrunken werden. Tolle gepflegte Anlage und ein nettes Animationsteam.

Lage & Umgebung3,0
Ich weiß nicht genau was ich hierzu sagen soll. Den einzigen offenen Grenzübergang zwischen Israel und Ägypten zu überqueren ist jedenfalls ein Abenteuer. Man bleibt besser in der Hotelanlage, draußen gibt es eh nichts zusehen. Die Hotelanlage dafür ist sehr schön.

Zimmer6,0
Zimmer top. Sauber, gepflegt. Nichts auszusetzen.

Service6,0
Personal freundlich und zuvorkommend

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung6,0
Das Animationsteam bietet tagsüber einiges an, wir habe aber nie daran teilgenommen. Abends wird eine kleine Show vorgeführt. Ein Animateur sprach sogar deutsch und hat die Show dann extra nur für uns auch nochmal auf deutsch übersetzt. Das fand ich toll.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Leon
Alter:19-25
Bewertungen:35
NaNHilfreich