Archiviert
Sonja (36-40)
Verreist als Paarim Juli 2010für 2 Wochen

Wunderbares Hotelchen mit traumhaften Ausblick

5,8/6
Das Hotel Minos ist ein kleines Hotel mit ca. 9/10 Zimmern, Einige davon sind wunderbar renoviert mit einer Ausstattung die es in Agia Galini nur selten gibt. (Es war unser 6 Aufenthalt in Agia Galini). Das Hotel is blitzbank sauber und wird von der Besitzerin Marilena täglich in Schuss gehalten. Der Strand ist über eine kleine Strasse bergab in ca. 100/200 Metern zu erreichen. Man kann bei ihr auch Frühstück mitbuchen wenn man möchte. Die Gäste waren quer gemischt von Nationalität und Alter. Da das Hotel einige Treppen hat ist es evtl. für behinderte Gäste nicht geeignet. Auf der Internetseite von Agia Galini (www.agia-galini.com) gibt es eine sehr zutreffende Beschreibung mit Bildern über dieses Hotel. Preis/Leistung Super

Lage & Umgebung6,0
Wenn man in den Ort hineinfähr liegt es im oberen Teil, auf der linken Seite, zwischen der Hauptstraße und einer kleinen Straße zum Strand. Mit dem Auto fährt man ca. 1 Stunde von Heraklion. Kleiner Supermarkt schräg gegenüber. 5 Minuten zu Fuß in die Ortsmitte wo sich viele gute Restaurant, Tavernen, Souveniershops usw. befinden. Im Ort gibt es einige Ausflugsveranstaler und Autovermieter. Wir haben in den letzten Jahren Ausflüge mit Cretan Holidays gemacht u. Autos bei Auto Galini gemietet. Beides können wir uneingeschränkt empfehlen.

Zimmer6,0
Wir hatten das wohl schönste Zimmer in Agia Galini. Die Zimmer mit Meerblick sind neu renoviert in wirklich gutem Zustand. Ein großes Bad mit großer Dusche u. guter Duschkabine. Kühlschrank u. Klimaanlage ohne Aufpreis. Der Megahammer aber war der Balkon, eher eine Dachterasse mit traumhaften Ausblick über die ganze Bucht bis Matala etc..., Auf dem Balkon gibt es 2 Stühle, Tisch u. eine Sonnenliege. Darüber eine super Markise die auch stärkeren Wind aushält. Auch Abends ein Traum. Das Zimmer hat auch neue Terassentüren mit Fliegengitter u. elektrischer Jallousie. Safe im Schrank vorhanden. Alles sauber u. wunderbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service6,0
Marilena macht alles um einen den Aufenthalt in ihrem Hotel so angenehm wie möglich zu machen. Sie spricht sehr gut Englisch und ist fast immer vor Ort. Wenn sie mal nicht da ist hinterlässt sie eine Nachricht an der Reception wo/wie sie zu erreichen ist. Wir wurden immer gefragt ob alles in Ordnung ist und für Fragen für Umgebung etc. hat sie immer ein offenes Ohr. Beschwerden hatte wir keine. die Zimmer werden täglich gereinigt bis auf Sonntags. Reinigung war immer sehr gut. Es gab ca. 3 x die Woche Wäschewechsel, wobei die Handtücher etc. immer frisch u. neu waren. Da es ein kleines Hotel ist gibt es keine Kinderbetreuung oder Animation die man nicht selbst macht. Sogar unser Kühlschrank war mit den wichtigsten Getränken(Wasser ,Cola, Bier... gefüllt als wir spät am Abend ankamen.
Danke Marilena für den schönen Aufenthalt in deinem Hotel!

Gastronomie6,0
Man kann Frühstück bekommen wenn man möchte. Muß es aber nicht jeden Tag. Einfach mit Marilena absprechen. Man bezahlt dann natürlich auch nur für die Tage an denen man das Frühstück in Anspruch nimmt. Wir hatten für griechische Verhältnisse ein wunderbares Frühstück. Immer frisches Obst, gek. Ei, Brot, Marmelade, Honig. Käse, Wurst, jeden Tag noch etwas Leckeres wie Schokocroissants, Joghurt etc.. O-Saft, Kaffee oder Tee soviel man wollte. Im Frühstücksraum war alles sauber u. nett gestalten. Es gibt auch einen großen Kühlschrank dort wo man Getränke bekommen kann.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt keinerlei Animation oder ähnliches, was wir auch nicht wollten. Im Ort gibt es genügend Möglichkeiten sich zu unterhalten. Kein Pool vorhanden. Fünf Sterne weil es für uns genau richtig war.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Im Sommer hatten wir so zwischen 30-35 Grad, Kann auch öfter mal etwas windiger sein. Handyerreichbarkeit gut. Marilena hat uns einen Mietwagen vermittelt, den wir am Flughafen in Empfang genommen haben. Die Vermittlung verlief reibungslos gut. Agia Galini ist ein kleiner Touristenort an der Südküste wie man sich einen griechischen Urlaubsort ohne riesige Bettenburgen vorstellt. Trotzdem ist jede touristische Infrastruktur die man für einen optimalen Aufenthalt braucht vorhanden. Im Ort gibt es viele wunderbare Restaurants u. Tavernen bei guten Preis/Leistungsverhätnissen. Es macht Spaß die Umgebung mit einem Mietwagen zu erforschen (Strände, Orte etc...). Das Autofahren ist auf Kreta kein Problem da auch die Kreter recht gemäßgt fahren (außer vielleicht die örtliche Jugend wie überall). Wir fahren schon seit einigen Jahren immer wieder an diesen Ort. In diesem Jahr war ein deutlicher Rückgang der Gäste zu verspühren was wohl auf die negative Presse Griechenlands zurückzuführen ist. Wer keine hässlichen Betonburgen mit hunderten von Zimmern mag, Urlaub unter Griechen machen möchte in toller Natur mit Stränden mit glasklarem Wasser, dem kann ich Agia Galini vom Herzen empfehlen.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sonja
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich