Archiviert
Matthias (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Alt, verwirrende Handhabung aber hat Potenzial

4,0/6
Bei der Ankunft kam man uns sofort entgegen und half mit den Koffern. Die angestellten waren freundlich und erklärten alles. Man führte uns sogar zu unser Bungalow, welches wir allein bei der schlechten Beleuchtung eh nicht gefunden hätten!

Die Zimmer (Familientimmer Comfort / Bungalow) waren leider jenseits von gut und böse und das empfanden wir, obwohl wir nie Grosse Ansprüche haben was das angeht. Aber leider ist die Einrichtung mehr als abgewöhnt, das Bad hat Bahnhofstoilettenniveau, Risse in allen Räumen, einbauschrank fiel auseinander + griffe locker, kühle und karge Atmosphäre, stromkabel auf der wand entlang verlegt, Fernsehsender nur ARD und ZDF, gebuchtes Telefon nicht vorhanden, Scheiben und Spiegel werden wohl mit farbwasser geputzt!?, steckdosen Mangelware.
Allerdings wird täglich geputzt und man wird mit Handtüchern versorgt.

Die Aussenanlage ist schön und sauber. Die Pools sind schön. Allerdings gibt es für 100% Gäste nur 20% liegen, das heisst, es wird reserviert was das Zeug hält.
Man darf aber mit Handtuch auf den rasenflächen liegen.

Was uns am meisten verwirrt hat, ist das man komisch angeschaut wird wenn man bei Halbpension am Abend die Getränke bezahlen möchte (wie vorgesehen). Es achtet keiner auf die armbänder die man trägt. Selbst mit HP kann man abends Getränke umsonst verzehren da eh keiner darauf achtet. Selbst an der Bar kann man sich Kaffee und Softdrinks und Bier zapfen und keiner kümmert sich darum welche Leistungen man gebucht hat. Alles sehr verwirrend! Ich denke hier All Inn zu buchen lohnt sich nur wenn man gerne viel Alkohol trinkt.

Deutsch gesprochen wird kaum.
Kellner beziehungsweise Personal besonders ein grauhaariger oberkellner eher unfreundlich.

Alles in allem ein gutes Familienhotel für ganz niedrige Ansprüche direkt an einem schmalen aber schönen Strand.

Lage & Umgebung4,6
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer2,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers3,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,5
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft2,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0

Gastronomie4,0
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes4,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz4,0

Hotel3,5
Zustand des Hotels2,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Matthias
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich