Archiviert
Martin (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Tolle Flitterwochen im schönen Merville Beach

5,3/6
Das Hotel, sowie die gesamte Anlage ist sehr schön und gepflegt. Die Größe des Hotels ist optimal, da es übersichtlich ist aber auch nicht zu klein. Die Gäste des Hotels kommen quasi aus der ganzen Welt, überwiegend aber aus Frankreich, Deutschland und England. WiFi gibt es in der gesamten Anlage, allerdings ist die Verbindung nicht immer die Beste.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum wunderschönen Strand. Die Strandlage ist wirklich traumhaft! Der Ort Grand Baie ist zu Fuß zu erreichen. Der Ort ist schön un mit vielen Geschäften ausgestattet, die aber leider relativ früh schließen. Für den Weg muss man 15 bis 20 Minuten einplanen. Der Ort ist also zu Fuß gut zu erreichen, allerdings muss man speziell im ersten Abschnitt der Strecke vorsichtig sein, da es dort keinen Gehweg gibt und man die Straße nutzen muss. Der Flughafen ist ca. 90 min entfernt.

Zimmer4,0
Wir waren im Haupthaus untergebracht. An der Größe und Sauberkeit im Zimmer gibt es wirklich nichts auszusetzen. Der Balkon war ein wenig eng, aber der Meerblick dafür eine Sensation.
Leider empfängt man nur einen deutschsprachigen Sender und das ist auch noch Arte! ;-)
Negativ muss ich leider erwähnen, dass die Zimmer sehr alt und verlebt sind. Hier wäre eine Renovierung wirklich sinnvoll.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist wirklich sehr freundlich und zuvorkommend. Es ist sogar so freundlich, dass es uns am Anfang etwas unangenehm war und wir uns daran gewöhnen mussten. (z.B. Auf dem Weg vom Buffet zu Tisch wird einem gelegentlich der Teller aus der Hand genommen und zum Tisch gebracht.) Das Personal spricht in der Regel Englisch und Französisch. Unser Zimmer wurde täglich greinigt und mit frischen Handtüchern versehen.

Gastronomie5,0
Wir hatten während unseres Aufenthalts All Inclusive, was wir auch keines Wegs breut haben. Die Auswahl der Getränke ist sehr groß. Das Essen im Hotel ist auch sehr lecker. Beim Frühstück bleiben keine Wünsche offen, besonders toll fanden wir das individuelle Zubereiten der Omlettes und Spiegeleier. Das Abendessen hat uns auch sehr gut gefallen. Das Abendessen richtet sich jeden Abend nach einem Thema (z.B.indisch oder mauritianisch). Die Themen wiederholen sich zwar nach einer Woche, aber innerhalb des Themas wechseln die Speisen ein wenig. Das Essen ist wirklich lecker und wird teilweise live am Buffet zubereitet.

Sport & Unterhaltung6,0
Weltklasse ist das hoteleigene Wassersport-Haus. Hier haben alle Gäste die Möglichkeit verschieden Wasseraktivitäten kostenfrei zu betreiben. (z.B. Wasserski,Schnorcheln,Glasbootfahrt.) Der Strand ist wirklich bilderbuchmäßig und sehr gepflegt. Auch die Liegen und Sonnenschirme am Strand und am Pool sind in einem guten Zustand.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren anfang September dort. Unterm Strich hatten wir gutes Wetter, wobei es schon des Öfteren bewölkt war und es hier und da auch mal ein wenig geregnet hat. Ich denke, dass es optimaler wäre, eher im Oktober oder November dort hinzufliegen.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:26-30
Bewertungen:4
NaNHilfreich