So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Robert & Isabella (66-70)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Zum 6. mal Menaville aber nie wieder - NO GO

2,3/6
Wir haben das Hotel auf Grund der sehr guten Bewertungen zum sechsten mal gebucht und fragen uns schon wie die guten Bewertungen zustande gekommen sind.

Das Hotel ist im schlechten Zustand vieles dreckig und
ungepflegt. Das Büffet wenig Abwechslung die Zutaten nur
das billigste und immer das gleiche. Der Pool schmutzig und teilweise Baufällig. Der Steg zum Meer teilweise schon durchgerostet, die Treppen in Breite, tiefe und Belag unterschiedlich und mit großer Sturzgefahr.

Lage & Umgebung2,0
Etwa eine Stunde Fahrzeit, vor und gegenüber dem Hotel
diverse Geschäfte, sonst nur eine laute Straße und viel
Schmutz

Zimmer3,0
Wir hatten Superior Zimmer direkt am Strand, Klima lief laut aber gut, Kühlschrank war vorhanden aber leer.
Safe nicht vorhanden. Bad war eben ägyptischer Standard
aber in Ordnung wenn abends Wasser zum Duschen vorhanden gewesen wäre.
Möbel alt, Fernseher vorhanden nur ein deutsches Programm (ARD), dafür aber 30 arabische und russische Sender.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Haupt Fremdsprache russisch, etwas englisch wenig deutsch. Freundlichkeit naja, Trinkgeld verbessert es aber.
Zimmerreinigung mehr schlecht als recht, Betten werden gemacht, Hand und Badetücher getauscht jedoch Toiletten
Papier nicht nachgefüllt.

Gastronomie2,0
Speisen einfach nur schlecht. Bei unserer Ankunft gab es zwei Tage lang totgekochtes Hühnerklein und Leber als Auswahl zur Hauptspeise. (Von der Leber bekamen viele Gäste erbrechen/Durchfall, vielleicht hatten alle einen nervösen Magen?) Am dritten Tag wurden wir beim Mittagessen von einen Mitarbeiter des Management befragt ob wir mit dem essen Essen zufrieden seien.
Nachdem wir unsere Meinung gesagt haben gab es die nächsten Tage keine Leber und kein Hühnerklein.
Sauberkeit allgemein nicht vorhanden, verdreckte Tische werden mit einer trockenen Serviette abgewischt, immer klebrig. Küchenstil: Alles was billig ist

Sport & Unterhaltung2,0
Pool in schlechten zustand war sehr schmutzig, die Fliesen bereits schwarz vor Dreck. Dann gab es eine Führung von
so glauben wir Reiseanbieter, die haben den Schmutz fotografiert und dürften was gesagt haben denn wenige Stunden kam ein Aufseher und es wurde gereinigt,
zumindest etwas statt schwarz wurde es grau.
Animation unterer Durchschnitt, sind nur aufgefallen das sie am Pool die Musik so laut gemacht haben das alles
vibriert hat. Erst nach massiven Beschwerden der Gäste
wurde das abgestellt und in erträglicher Lautstärke gespielt.
Der einzige Lichtblick am Pool war die Poolbar, immer
freundlich und nett.
Die alten Holz Liegestühle sollten einer Gerneralüberholung unterzogen werden.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Um diesen Preis gibt es viel bessere und echte 4* Hotels

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Robert & Isabella
Alter:66-70
Bewertungen:13