Daniela (41-45)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

Schöner entspannter Urlaub im Menaville

4,3/6
Kleines gemütliches Hotel direkt am Strand.
Zu unserer Zeit waren einige Deutsche und Russen im Hotel. Andere Nationalitäten konnten wir nicht feststellen.
Nachdem die Deutschen abgereist waren, kamen allerdings überwiegend russische Familien hinzu.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt direkt am schönen Sandstrand, der ausreichend groß ist und für alle Urlauber Liegen und Sonnenschirme kostenfrei bietet. Es gibt ein schönes Hausriff, welches zum Schnorcheln sehr einladend ist.
Der Flughafen ist in ca. 50 min. mit dem Bus zu erreichen.
Das Hotel liegt recht weit abseits und ist für Urlauber, die die Anlage wenig verlassen oder vorranig Ruhe suchen bestens geeignet. Für Nachtschwärmer, die was erleben oder bummeln wollen ist es nicht so geeignet.

Zimmer4,0
Die Zimmer waren gut. Allerdings war es mit einem dritten Bett, einem Feldbett, doch recht eng im Zimmer. Da wir nur zum Schlafen dort waren, hat es uns nicht sehr gestört.
Die Ausstattung war gut und absolut ausreichend.
Die Sauberkeit war okay, aber hier ist noch Luft nach oben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das gesamte Hotelpersonal, ob an der Rezeption, die Kellner oder die Roomboys waren sehr freundlich, ohne aufdringlich zu sein.
Die Kellner waren außerdem sehr aufmerksam und konnten sich schnell merken was gerne getrunken wurde, ohne lange Wartezeiten.
Der Roomboy war sehr nett und hat die Zimmer relativ sauer gemacht, wobei ein wenig mehr Gründlichkeit nicht geschadet hätte.


Gastronomie4,0
Das Restaurant entspracht einem 3-Sterne Hotel. Das Essen war ausreichend und es gab immer verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Geschmacklich war es okay.
Die Sauberkeit im Restaurant war okay, wobei die Tische ruhig öfter mal hätten abgewischt werden können.
Tischdecken hättem dem ganzen eine etwas gemütlichere Atmosphäre gegeben. Der Speisesaal war leider recht dunkel, hier wären hellere Möbel von Vorteil gewesen.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Animation am Strand war gut. Der Kinderclub war zu unserer Zeit leider nicht mehr sehr voll, aber die
wenigen vorhandenen Betreuer waren zu den wenigen Kindern sehr nett. Leider waren die Öffnungszeiten nicht gerade taucherfreundlich, man konnte ein Kind erst um 10.30h abgeben und auch nur für 2 Stunden und dann erst wieder um 15h für zwei weitere Stunden. Dieses ließ sich mit Tauchausflügen leider nicht kombinieren.
Zum Pool können wir nicht viel sagen, denn dort war nichts los. Aber es war alles sehr sauber! Auch der Strand war schön und sauber.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren im Hotel sehr zufrieden und schließen einen erneuten Besuch nicht aus.
Leider gab es kein kostenfreies WLAN. Im Gegenteil, es war sogar recht teuer. Dieses ist ein dicker MInuspunkt, denn in Ägypten gibt es genug andere Hotels, wo dieses frei ist.
Der Wechselkurs im Hotel war zu unserer Zeit leider nicht sehr Urlauberfreundlich. Hier sollte man evtl. nach anderen Möglichkeiten schauen. Die hotelangeschlossene Tauchbasis war nicht sehr Familienfreundlich, hier folgt aber eine separate Bewertung bei Taucher.net.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniela
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich