Kenny (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Keine Empfehlungen, Strandnah und schön mehr nicht

2,7/6
das Hotel hat die 3,5 Sterne nicht verdient. Das Hotel ist im sehr alten Zustand. Zimmer Inventar und Badezimmer ist ungepflegt. Das Zimmer ist selbst für 3 Personen sehr klein. Die Klimaanlage hat am ersten Tag mitten in der Nacht sein Geist aufgeben, so müssen wir schwitzen schlafen. Wir haben all inklusive. Kein Wlan, kein Wifi, nur gegen Bares (1Stunde 5€, 1 Tag 15€ und 7 Tage 49€). Da bin ich selbst sprachlos. Die Gäste sind zur 99% Russen und Deutsch-Russen. Die deutsch-russen Gäste geben sich dort nur als Russen aus, schämen sich als deutsche Staatbürger auszugeben. Komisch!

Lage & Umgebung5,0
Die Anlage ist sauber. Die Angestellten bemühen sich um die Anlage grün und sauber zu halten. Top ist die Nähe zu Strand ca. 10-20m. Fahrzeit zum Flughafen liegt ca. 20-30. min, genau kann ich nich sagen, da immer zwischen Stopp um Fahrgäste andere Hotels abzuholen. Shopping, Restaurant ausserhalb der Anlage, gibt es nicht. Ausflügeangebote sind sehr viel, nur gegen Bares.

Zimmer2,0
Das Zimmer ist klein.
inventar im alten Zustand.
Klimaanalage war schon am 1ten Tag defekt.
Die Sauberkeit Toilette und Bad: alt und dreckig.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Die Angestellten sind im Hotels Top. Kinderfreundlich.
Viele können neben russich auch deutsch, englisch und französich. Zimmerreinigung ist okay. Da ich wegen das Essen für Kinder bewerd hatte, wurde umgehend für uns am Tisch immer Pommes-Teller extra gebracht. Schade, da ich dachte, es werden für alle Kinder die Pommes am Buffet ausgelegt.

Gastronomie1,0
2 Haupterstaurant, 3 Bars.
Qualität und Quantität des Essens:
- Sehr schlechtes Essen
- Einseitig und zu sehr für die russiche Bevölkerung bekocht
- Qualität, ich habe immer noch Durchfall
- Zimmernachbar war für 3 Tage im Krankenhaus wegen Durchfall und erbrechen.
- Die Küche innenselbst katastroph, da ich zufallweise einen Blick in der Küche werfen kann. Danach wird man nur übel.

Sport & Unterhaltung1,0
Tauchen und Surfangebote sind vorhanden. Animationen sind ausschliesslich für die russisichen Gäste ausgerichtet. Animatoren sind selbst Russe, aber auch weinig englisch sprechen. Mein Kind war einmal im Kinderclub, und auch nie wieder, da mein Kind nich versteht was dort gesprichen wurde. mein Kind war sehr enttäusch. Strand und Pool sauber.
Liegestühle und Sonnenschirme:
Ich habe seit Jahren im Bekanntenkreis immer vom Verhalten der russische Bevökerungen, ausserhalb Russland, gehört. Selbst habe ich noch nie selber erlebt. Nun habe ich dieses Verhalten im freien Wildbahn erleben können. Jeden Morgen erlebe ich die Besetzung und Revierkämpfe der freien Liegestühle. Es geht hier um Leben und Tod. :-(! Um die besten Plätze besetzen werden unterschiedlichen Methoden angewendet.
1 Methode: man steht schon um 5 Uhr morgens schon auf.
2 Methode: man makiert seinen Duftnote mit Seilen und Tüchen, um andere den Zugang zu erschweren.
3 Methode: man bessetzt einfach belegtes Liegen und gebe als sein eigenes aus. Dies führt automatisch zur heftige Diskutionen und Raufereien.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Keine Empfehlungen.
Meine Bewertungen richtet ausschliesslich um das Hotels und deren Gäste, und nich die Angestellten. Die Angestellten sind super nett. Auch wenn Bewertungen sehr schlecht ist, möchte ich dadurch die Hotelsbesitzer aufmerksam machen, um einen besseren Service für nachfolgenden Gäste um zusetzen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kenny
Alter:36-40
Bewertungen:1