Ilona (56-60)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Gutes 3 Sterne Hotel, kein Marriott Standard

3,5/6
Das Hotel entspricht einem drei Sterne Hotel. Auf keinem Fall Fünf Sterne. Stark Renovierungsbedürftig. Gästestruktur 70% Ägypter und 30% Europäer. Dementsprechend ist das Essen auf arabische Küche begrenzt. Das Angebot an Speisen ist relativ überschaubar. Kein Highlight. W-Lan ist kostenlos verfügbar. Wenn man Glück hat, reicht es auch noch bis zum _Strand und im Zimmer. Personal ist freundlich. Die Zimmer sind okay. Allerdings hatten wir einen Teppich voller Flecken. Im Bad gibt es nur Dusche in der Badewanne mit Plastikvorhang. Zimmer waren immer sauber. Der Strand ist winzig. Strandspaziergänge sind nicht möglich. REchts neben dem Hotel steht ein Rohbau, der wohl nicht mehr fertig gestellt wird. Links marodes, abgewracktes Hotel das geschlossen ist. Der Strandabschnitt dort ist völlig vermüllt mit alten, verrosteten Liegen und Sonnenschirmen. Sieht aus wie in einer Geisterstadt. Wir haben für eine Woche inkl. Fug und HP unter 500.- EUR bezahlt. Das ist nicht viel. Mehr ist dieser Aufenthalt aber auch nicht wert.

Lage & Umgebung3,0
Flughafen zehn Minuten entfernt. Man hört aber wirklich keinen Flugverkehr. Es gibt keine Geschäfte oder REstaurants in der Nähe. Lediglich eine Apotheke und ein kleiner Supermarkt ist gegenüber.
Taxis vor der Tür.

Zimmer4,0
Die Zimmer waren wirklich groß und gut. Möglicherweise wurde hier auch schon mal renoviert. DEnn gegenüber dem allgemeinen Zustand des Hotels schneiden die Zimmer gut ab. Das Bad wäre super, wenn nicht die Dusche in der Badewanne wäre. Das ist für ältere Menschen ungünstig. Als Abtrennung dientt ein billiger Platikvorhang.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Mitarbeiter sind freundlich. Besonders der Service für die Zimmer ist positiv aufgefallen. Mit entsprechenden Trikgeld läuft das super. Deutsch wird selten gesprochen aber mit Englisch kommt man gut zurecht.
Umgang mit Beschwerden ist positiv. Wir hatten ein Problem mit dem SPA und das wurde ernst genommen und zu unserer Zufriedenheit gelöst.

Gastronomie3,0
Im Hauptrestaurant wird das Frühstück und das Abendessen eingenommen. Wie schon erwähnt ist die Auswahl sehr überschaubar. Für mich blieb die ganze Woche nichts als Nudeln mit Tomatensoße. Ich vertrage nicht so gut die arabische Küche. Sehr lecker allerdings sind die Backwaren. Das Brot war immer sehr frisch. Leider gab es abends keine Butter und keinen Käse. So hätte ich dann noch mal ausweichen können auf Butterbrot mit Käse.

Sport & Unterhaltung5,0
Belustigung wird genug angeboten.
Der Strand ist sauber und es gibt genügend Liegestühle und Sonnenschirme. Allerdings war das Hotel bestimmt nur zu einem drittel belegt. Es fehlten die Russen, die derzeit nicht nach Ägypten fliegen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Wer hier Marriott Standard erwartet wird sicherlich enttäuscht sein. Wenn aber der Preis richtig günstig ist, kann man das Hotel akzeptieren.
Das super Wetter im November entschädigt einiges.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ilona
Alter:56-60
Bewertungen:6