So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Ewald & Martina (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Auch beim 2. Mal ein traumhaftes Erlebnis

6,0/6
Wir waren von 12. bis 19. September für eine Woche im Makdai Spa. Es war unser zweiter Aufenthalt nach 2014.
Normalerweise fällt beim 2. Besuch ja der Wow-Effekt weg, bzw. sind die Erwartungen natürlich höher. Hier ist aber auch der 2. Besuch zu einem traumhaft schönen Urlaub geworden.
Das Makadi Spa liegt in der Makadi Bay etwa 30 Fahrminuten vom Flughafen Hurghada entfernt. Es wird dieses Hotel von vielen Nationalitäten besucht, Deutsche , Österreicher, Briten, Russen. Es fällt eigentlich niemand unangenehm aus der Reihe.
Das Hotel ist als Spa auf Ruhe und Erholung ausgerichtet, und kann diesen Anspruch sehr gut erfüllen.

Lage & Umgebung6,0
Die Hotelanlage bildet mit den Schwesternhotels (Pallace , Grand Makadi, und Sunwing) ein weitläufiges Ressort. Die Anlage ist sehr gepflegt, und wunderschön beleuchtet am Abend. Zusätzlich gibt es neben den Schwsternhotels noch die Makadi Mall mit einigen Geschäften Restaurants, und Bars, sowie einen Supermarkt, und eine Apotheke. Da man als Gast des Makadi Spa alle Einrichtungen mitbenutzen kann, kann man wenn man die Anlage nicht verlassen möchte sich mit allem nötigen eindecken, bzw. kommt keine Langweile auf.

Für uns (wir sind nicht die typischen Cluburlauber) ist das sehr wichtig. Wir haben das abendliche Schlendern durch die Anlage sehr genossen.

Es werden Ausflüge angeboten, und es gibt täglich mehrere Gratis Busverbindungen nach Hurghada.

Zimmer6,0
Die Juniorsuite ist äüßerst geräumig (ca. 50m2) und sind sehr ansprechen eingerichtet. Das Bad mit getrennter Toilette und getrennter Dusche bzw. Wannenbad ist auch sehr gepflegt. Die Klimaanlage ist zugegebenermassen laut. jedoch war unser Zimmer gut isoliert, so dass wir sie in der Nacht ausschalten konnten. Empfindliche Menschen sollten vielleicht Ohrstöpsel mitnehmen.

Das Zimmer wird jeden Tag zumindest einmal gründlich gereinigt.

Bei unserer Ankunft tropfte eine Zuleitung zur Toilette, und es war nass im Bad. Ich meldete dies der Rezeption um 23 Uhr 15, es kam sofort ein Handwerker und ein Putzer. Um 23 Uhr 40 war das behoben, und das BAd aufgewischt. Das sind 5 Sterne auf Europaniveau!!
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Service ist für uns ein entscheidendes Kriterium gewesen das Hotel nach 2014 wieder zu buchen. War der Service 2014 schon sehr gut, so hat sich dieser in vielen Bereichen nochmals merklich verbessert.

Die Kellner in den Restaurants, Bars, am Pool oder am Strand arbeiten ruhiger, eingespielter. Der Service ist jederzeit da wenn man ihn braucht, ist aber nie aufdringlich. Wurde 2014 noch recht unmissverständlich um Trinkgeld gebeten, (das wir ohnehin immer gaben), ist dies nicht mehr so offensichtlich. Die Fremdsprachenkenntnisse sind ausreichend. Wir hatten nur einmal im Restaurant reklamiert, dass der Wein zu warm war, wir bekamen sofort ein neues Glas, und eine Art Oberkellner entschuldige sich und fragte nach ob der Wein jetzt passt.

Jeder Mitarbeiter ist bemüht den Gast zufrieden zu stellen, und man hat wirklich das Gefühl Gast zu sein, und nicht nur eine Nummer.

Hier wird versucht aus Gästen Stammgäste zu machen, wir haben auch einige Gäste vom letzten Jahr wieder getroffen, die der gleichen Meinung waren.





Gastronomie6,0
Das gastronomische Angebot ist für uns ein weiteres Auswahlkriterium gewesen, warum wir wieder dieses Hotel gebucht haben.
Die Qualität und Quantität befindet sich auf einem exzellenten Niveau. Es gibt ein Hauptbuffetrestaurant, und weiter ein Spanisches, asiatisches Restaurant, ein Steakhaus, ein Fischrestaurant, zu Mittag zusätzlich das Shimmers als A-la Carte Restaurant, das Cove als kleines Buffetrestaurant. etc.

Wie oben erwähnt sind wir eigentlich keine Cluburlauber, uns sind Warteschlangen an Buffets ein Speisesaal mit hunderten von Leuten zum Frühstück etc. ein Greuel.

Man kann im Cove in kleinerem Rahmen frühstücken. Hat uns sehr gut gefallen. Die A-la Carte Restaurants sind romantisch eingerichtet. Sessel werden einem zurechtgerückt, teilweise Servietten in den Schoss gelegt(!).

Die Auswahl und Qualität (alle einzeln hervorzuheben würde den Rahmen sprengen) verwöhnt auch den anspruchsvollen Magen.

Ägyptentypische Magen Darm-Erkrankungen können sie hier bei vernünftigem Verhalten (Alkohol etc.) getrost vergessen. Es passt einfach alles.

Sport & Unterhaltung6,0
Animation gibt es in diesem Hotel keine. Es ist auf Ruhe und Erholung ausgerichtet. Es gibt aber die Möglichkeit in den Nachbarhotels abends es etwas beschwingter anzugehen. Empfehlen können wir hier die Piano Bar, und den Joker Club im Pallace, oder die African Bar im Sunwing. Hier geht es deutlich robuster zu.

Es ist oft zu lesen dass Poolfliesen fehlen. Das stimmt. Es ist aber weder gefährlich noch unansehnlich. Natürlich gibt es Menschen die den ganzen Tag auf diese Mängel starren, und sich fürchterlich aufregen.

Lassen sie sich nicht verunsichern. Die Mängel sind gering, wurden und werden sicherlich behoben.

Suchen sie hier nicht das Haar in der Suppe, und es wird ihren Urlaub nicht stören.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
All Inclusive und das leidige Thema Trinkgeld. Für uns ist es selbstverständlich überall auf der Welt bei guter Bedienung Trinkgeld zu geben, in dieser Region gilt das umso mehr. Ob und wie viel muss jeder für sich entscheiden. Wenn ich ehrlich zu mir selbst bin kann ich mich an wenig Urlaube erinnern die so perfekt und reibungslos abgelaufen sind.
Uns ist das an Trinkgeld ca. USD 250,- pro Woche wert. Vielleicht ist nicht alles so perfekt wie in einem Luxushotel in Europa, aber was bekommen sie in Europa für diesen Reisepreis?
----------------------------------------------------------------------------------
Kleidung und Benehmen der Gäste.

Zum Teil hat Herr Hanssen sein Zielpublikum noch nicht erreicht. Es geben sich alle in den Restaurants soviel Mühe ihnen ein schönes Dinner zu bieten. Viele Gäste könnten sich etwas angemessener kleiden, und dem Personal ein Lächeln schenken. Ein Lächeln bewirkt oft mehr als Trinkgeld.







Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ewald & Martina
Alter:41-45
Bewertungen:2