Corinna (36-40)
Verreist als Familieim Dezember 2015für 1 Woche

Wunderschöne, weitläufige Anlage mit kalten Pools

4,7/6
Es handelt sich um eine riesige und schöne Anlage wie in 1001 Nacht, sauber und gepflegt. Auch wenn einzelne Reparaturen/Instandhaltungen von Nöten wären, sind die verschiedenen Gebäude, die unterschiedlichen Pools und das üppige Grün wirklich ein Hingucker.
Zu unserer Reisezeit waren keine Russen (durch die Flugzeugbombe) da und ich vermute 90 % der Gäste waren Deutsche. Hauptsächlich Ü50 oder schon Rentner, aber auch junge Pärchen. Kaum Familien.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Strand, am äußersten Rand der Bucht von Makadi Bay, und ist direkt mit dem Grand Makadi verbunden. Der Flughafen in Hurghada ist nur ca. 30 Minuten Transferzeit entfernt.
Es gibt täglich einen kostenlosen Shuttlebus nach Hurghada.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren selbst für 3 Personen geräumig und ansprechend. Der Balkon war groß.
Es gab einen alten TV mit ARD und ZDF, was uns aber nicht störte. Die Klimaanlage funktionierte gut, die Minibar weniger.
Das Bad mit Badewanne war ausreichend groß.
Es gab ein paar Dinge die defekt waren oder nicht mehr so gut erhalten wirkten, was uns jedoch nicht störte.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Das Restaurantpersonal und auch der Zimmerservice waren sehr gut und bemüht. Alle konnten englisch und/oder deutsch.
Beanstandungen in den Zimmern wurden ernst genommen und schnell behoben.
Der Guest Relation war bemüht weiterzuhelfen und Wünsche zu erfüllen.
Die einzigen, die teilweise unfreundlich, demotiviert und herablassend waren, waren die Männer von der Rezeption. Auch der Informationsfluss mit der Rezeption klappte mehrfach nicht, so dass wir z.B. einmal 45 Minuten umsonst in der Lobby warten mussten, weil der Rezeptionist keine Lust hatte mein Anliegen zu bearbeiten. Deshalb 1 Stern Abzug.
Die Kinderbetreuung war freundlich, wenn auch mehr auf Mädchen ausgelegt (basteln, malen...).

Gastronomie5,0
Es gab mehrere Restaurants zur Auswahl, auch für die Restaurants vom Grand Makadi und der Makadi Mall konnte abends reserviert werden.

Das DOME ist das Hauptrestaurant mit Buffet: Wir fanden das Essen größtenteils lecker, es gab eine große Auswahl und da das Hotel nur zu 40% belegt war, war der Buffetgang stets entspannt. Wir waren sehr zufrieden!
Das BOTANICAL GARDEN war unser Favorit.
Das THAI GARDEN war eine Enttäuschung, das Essen schlechte Qualität.

Wir waren auch im LEONARDO im Grand Makadi: Die Pizzen waren ungenießbar und obwohl nichts los war und wir die 3. Gäste mussten wir darauf fast 1 Stunde warten.

Das indische Restaurant in der Grand Mall war sehr gut und es gab authentisches Essen.

Einen Imbiss gab es auch am Strand, der leider nur eklig aussehende Burger hatte, hier wäre etwas Auswahl schön gewesen um auch mittags am Strand bleiben zu können.

Sport & Unterhaltung3,0
Pool: Die Poollandschaft im Makadi Palace war traumhaft zum anschauen, ABER: bitterkalt! Das Wasser hatte nicht viel mehr als 20 Grad und trotzdem wurde nicht geheizt! Das war eine große Enttäuschung, dass keiner der Pools - auch nicht im Grand Makadi - beheizt war und somit war fast niemand schwimmen. Schade darum!
Es gab immer wieder Gerüchte, dass nun endlich beheizt wird, aber in 9 Tagen passierte nichts.
Die Liegestühle waren teilweise etwas ramponiert, was nicht schlimm war, es gab genug zum auswählen.
Die 2. Enttäuschung neben den Pools war, dass in den ersten 6 Tagen Urlaub der KidsClub geschlossen war: Wir hatten u.a. wegen beheizten Pools und dem KidsClub gebucht.
Als in den letzten 3 Tagen der KidsClub geöffnet war, fühlte sich unser Sohn dort wohl. Leider ist das Angebot nur indoor und besteht hauptsächlich aus basteln und malen. Aber es gab auch ausreichend Brettspiele und ein paar Autos. Die Betreuerin war deutschsprachig.
Es gab auch kein weiteres Angebot für Kinder und vom Animationsangebot habe ich nur einmal eine Aktion am Nachmittag gesehen.
Über das Abendprogramm können wir keine Aussage machen.
Strand: Am besten zum Sandstrand vom Sunwing gehen, da ist es windstill und man kann gut ins Wasser gehen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wenn möglich vor der Buchung klären, wann die Pools beheizt sind (wahrscheinlich erst ab Weihnachten).
Die Zimmer weiter oben haben weniger Moskitos die im November/Dezember einem wirklich die Nächte vermiesen können. Wir nehmen das nächste Mal vorsichtshalber ein Moskitonetz mit. Man kann auch an der Guest Relation sagen, ob man sein Zimmer besonders einsprühen lassen möchte.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Corinna
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Holidaycheck Mitglied,

Wir moechten uns bei Ihnen bedanken ,das Sie sich fuer unser Haus entschieden haben, und Sie sich die Zeit nehmen unser Haus Makadi Palace zu beurteilen.

Wir nehmen Ihre Kommentare sehr Ernst und versichern Ihnen alle Gaesteanfragen zu beruecksichtigen.

Wir hoffen auf die Chance,Sie in Zukunft wieder begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen,
Makadi Palace