Birger (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Sehr schönes Hotel zum Entspannen

5,5/6
Ich war mit meiner Freundin Ende September bis Anfang Oktober für eine Woche im Makadi Palace, wir sind beide anfang 20 und haben den Aufenthalt sehr genossen.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt ungefähr 40min mit dem Transfer vom Flughafen entfernt. Es liegt direkt am Strand, man braucht vom Zimmer bis an den Strand maximal 5 Minuten. Vor dem hoteleigenen Strand befindet sich ein Riff, welches sich ausgezeichnet zum Schnäucheln eignet.
Eine kleine "Mall" befindet sich direkt vor dem Hotel, in dieser befinden sich kleine Geschäfte, eine Apotheke und mehrere Restaurants.
Ausflüge haben wir nicht unternommen, aber es ließ sich auch wunderbar ohne aushalten und wurde nicht langweilig.

Zimmer6,0
Wir hatten eine Junior Suite gebucht, in dieser befand sich ein 2x2m Bett, ein Schrank, ein Fernseher mit 5 deutschen Sendern, ein Sofa mit Sessel, ein Couchtisch, eine Minibar (kostenpflichtig). Das Zimmer hat uns sehr gut gefallen, es besaß einen schönen Balkon mit Stühlen und ein Badezimmer mit Badewanne/Dusche, welches immer gereinigt war.
Besonders gut hat es uns gefallen, dass man kostenfrei einen Safe benutzen konnten.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Der Service der Kellner hat uns sehr gut gefallen, sie können auch die wesentlichen Dinge auf deutsch sagen. Was uns überrascht hatte, war dass man sogar am Pool bedient worden ist und sie einem Getränke zu den Liegen gebracht haben.
Trinkgeld geben war absoult KEINE Pflicht, wenn man aber mit dem Service zufrieden war, haben die Kellner sich sehr darüber gefreut. Ab und zu wird man auch gefragt, ob man einem Kellner das Kleingeld tauschen würde, da sie nur Scheine bei der Bank umtauschen können. Das hat die Kellner sogar mehr gefreut als ein kleines Trinkgeld.
Wir haben nur einen Kellner im ganzen Urlaub getroffen, welcher etwas angesäuert war, als er uns gefragt hatte, ob wir ihm Geld tauschen können, aber wir hatten unser Geld auf dem Zimmer, da wir gerade am Pool lagen. Das war aber definitv die Ausnahme, jeder Kellner hat bestimmt mal einen schlechten Tag und das konnten wir auf jeden fall auch verstehen, denn wer arbeitet schon gerne bei 35°C, wenn man von Urlaubern umgeben ist.
Die Zimmer wurden täglich gesäubert, die Betten gemacht und gegen Abend (18 Uhr) klopft es an der Zimmertür, um die Strandhandtücher zu wechseln.

Gastronomie5,0
Es gibt mehrere Restaurants im Makadi Palace, eins davon ist der Dome, in diesen kann man ohne Reservierung essen gehen. Für die anderen Restaurants muss man einen Tag vorher Bescheid geben und einen Tisch reservieren, dies gilt nur für abends. Mittags und morgens benötigt man nicht zu reservieren.

Morgens:
Morgens konnte man zwischen 4 Restaurants auswählen, in jedem war das Angebot etwa gleich. Man konnte sich Omlettes, Spiegeleier und Pancakes zubereiten lassen.

Mittags:
Mittags wurde im Melange gegrillt, im Dome gab es ein Buffet und im Rendez vous gab es ein paar Snacks.

Abends:
Wir waren im Thai Garden, Botanical Garden und im Discovery essen, in diesen haben wir nur vom All Inclusive Angebot gegessen, wir haben also nichts dazu gezahlt, für importierte oder speziellere Gerichte müsste man etwas hinzuzahlen.
Außerdem haben wir noch im Mumbai gegessen, das Restaurant befindet sich in der Mall, hierzu haben wir einen Tag vorher uns einen Tisch in der Lobby vom Hotel reserviert, es ist aber auch möglich am selben Tag nachmittags für den Abend zu reservieren, selbstverständlich müssen dazu noch Plätze frei sein, das sollte jedoch kein Problem darstellen, da es bei uns nicht ansatzweise ausgebucht war.

Die zu reservierenden Restaurants haben uns sehr gefallen, jedoch Mittags haben wir meisten im Dome gegessen und das Essen war absolut nicht schlecht, jedoch meistens gleich und die Auswahl für Vegetarierer ist nicht besonders groß, aber in diesem Hotel verhungert sicherlich keiner!

Sport & Unterhaltung6,0
Das Hotel besitzt mehrere riesige Pools, in diesen kann man bei Wasseraerobic, Wasserball etc. mit den Animateuren teilnehmen. Um die Poollandschaften sind Liegen mit Sonnenschirmen verteilt.
Am Strand befinden sich wie am Pool mehrere Liegen mit Sonnenschirmen.
Es hat zu unserer Zeit gereicht gegen 9 Uhr 2 Liegen zubekommen, einige Liegen waren sicherlich schon um 7 Uhr reserviert, davon wird eigentlich abgeraten, aber wie schon gesagt, wir mussten nicht auf den Steinen uns sonnen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLan gibt es in der Lobby, jedoch zum surfen sollte man nicht in das Hotel fahren, um ein paar Whatsappnachrichten zu empfangen reicht es.

Auf dem Hotelgelände gibt es einen kleinen Kiosk, welcher sich Aldi nennt, wir haben dort eine Schnäuchelausrüstung (20€) und ein paar Süßigkeiten gekauft.

Es kann überall mit Euro bezahlt werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Birger
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Holidaycheck Mitglied,

Wir moechten uns bei Ihnen bedanken ,das Sie sich fuer unser Haus entschieden haben, und Sie sich die Zeit nehmen unser Haus Makadi Palace zu beurteilen.

Wir freuen uns sehr , das Sie Ihren aufenthalt im Makadi Palace genossen haben.

Es waere uns eine ehre ,Sie wieder als Gast begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen
Makadi Palace