So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Christian (26-30)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Mit Abstrichen weiter zu empfehlen

4,0/6
Das Hotel mit seinen über 700 Zimmern ist wie meine Vorschreiber schon berichteten ein wenig in die Jahre gekommen. Allerdings konnte ich keine gravierenden Mängel feststellen. Klar fehlen mittlerweile am Pool die ein oder andere Fliese allerdings konnte ich nirgends eine Verletzungsgefahr entdecken. Ansonsten ist die Anlage sehr gut gepflegt und es wird sehr auf darauf geachtet die Anlage so gut wie möglich in Schuss zu halten. Vor allem Abends ist die Anlage mit seiner Beleuchtung ein echter Hingucker. Die Gästestruktur bestand zu unserer Reisezeit Hauptsächlich aus deutschsprachigen Gästen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Lage & Umgebung4,0
Das Makadi Palace ist ca. 35 Minuten vom Flughafen Hurghada entfernt und liegt mit den Nachbar Hotels Grand Makadi und Makadi Spa direkt am Strand. Neben den Hotels befindet sich die Makadi Mall zum shoppen. Sonst gibt es nicht wirklich was in der Nähe der weitläufigen Anlage.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind natürlich bedingt durch das Alter des Hotels im abgewohnten Zustand. Veralteter Fernseh, nicht funktionierender Kühlschrank und ältere Möbel. Allerdings ist das Zimmer sauber und gepflegt. Die Größe des Zimmers ist mehr als ausreichend. Die Klimaanlage funktionierte ohne Probleme war allerdings sehr laut. Das Bad ist auch nicht mehr auf den neuesten Stand. Auch hier muss man dazu sagen das es einfach am Alter liegt. Man muss ja nur ein zehn Jahre altes Bad bei sich Zuhause begutachten auch hier wird man die gleichen Mängel finden wie im Hotel nur wird sich im Hotel darüber empört.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Check Inn verlief bei uns reibungslos und schnell. Ankunftszeit im Hotel 04:00 Uhr. Man könnte den Check Inn wie es mancher macht als unpersönlich beschreiben. Allerdings muss ich sagen um die Uhrzeit und die Anzahl der einzucheckenden Gästen ist mir ein schneller und unkomplizierten Check Inn weit aus lieber. Zimmerreinigung war stets zu unserer Zufriedenheit auch uns wurden des Öfteren Handtuchtiere gebastelt was sehr schön ist allerdings ist mir ein sauberes Zimmer eigentlich genug. Freundlichkeit der Kellner war zum größten Teil gut allerdings gab es auch leider schwarze Schaffe. Ich persönlich fand das manche Kellner doch erst nach dem Trinkgeld ihren Job richtig verrichteten. Die meisten Servicekräfte sprechen Deutsch.

Gastronomie3,0
Das Hotel verfügt über mehrere A`-lacarte Restaurants drei davon im Nachbarhotel Grand Makadi, sowei zwei Buffetrestaurants. In den A´-lacarte Restaurants sowie im Discovery ist eine Reservierung am Vortag notwendig. Achtung ein Tag vorher ist nicht immer ausreichend und die Restaurants sind für den nächsten Tag bereits ausgebucht oder haben wie wir finden einfach keinen Bock was zu reservieren. Frühstück im Discovery war eher Durchschnitt. Säfte waren aus einer sehr süßen Plöre, der Kaffee war genießbar. Speisen waren ok aber keine große Auswahl vor allem an frischen Obst. Das Essen im Buffet Restaurant The Dome war eindeutig mehr auf Masse statt Klasse getrimmt. Was jetzt nicht heißt das es ungenießbar wäre habe nur in vergleichbaren Hotels hier schon besser gegessen. Hier habe ich das Gefühl das das Hotel die Gäste auf die A`-lacarte Restaurant verteilen möchte. Das Buffet Restaurant Discovery ist hier schon wieder mehr zu empfehlen. Die Speisen hier waren warum auch immer qualitativ und geschmacklich um einiges besser. Der Thai Garden eins der A´-lacarte Restaurant war unser Favorit. Geschmacklich wirklich gutes Thaiessen. Mehr A´-lacarte Restaurants besuchten wir leider nicht. Auch ist in den A´-lacarte Restaurants Vorsicht geboten es sind auf der Karte immer wieder kostenpflichtige Speißen mit untergemischt. In den Restaurants wird versucht so gut wie möglich auf Sauberkeit und Hygiene zu achten was bei der Anzahl an Gästen nicht immer perfekt funktioniert. Die Kellner in den Restaurants waren stets bemüht und zuvorkommend. Zu den Getränken an den Bars kann ich nur sagen das eigentlich jeder Cocktail verschieden schmeckt. Haben mehrmals den Caiphirovska probiert dieser hat jedes mal anders geschmeckt. Getränke an der Piano Bar waren laut unseren Geschmack besser und man hatte eine größere Auswahl als an der Joker Bar auch waren die Kellner freundlicher. Ansonsten für All In alles völlig ok und ausreichend.

Sport & Unterhaltung5,0
Die große Poollandschaft mit ihren mehreren Pools ist natürlich dem Alter der Anlage bedingt nicht mehr im besten Zustand. Es fehlt hier und da mal eine Fliese was uns persönlich nicht gestört hat da keine Verletzungsgefahr bestand. Die Liegen und Auflagen am Pool sind meist in recht guten Zustand es sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Liegen am Strand wurden von uns nicht genutzt auch hier waren ausreichend Liegen und Schirme vorhanden. Zugang ins Meer über den Strand nur mit Badeschuhen möglich durch das vorgelagerte Hausriff. Das Hausriff des Hotels ist sehr schön allerdings ist hier die Frage wie lange noch. Gäste ignorieren sämtliche Absperrungen und Verbote! Kleiner Tipp Am Ende der Hotels bzw am Grand Makadi den Steg als Einstieg zum Schnorcheln und dann nach Links in den nicht Abgesperrten Bereich hier ist das Riff noch im viel besseren Zustand und ich konnte mehrere Rochen, eine Moräne und sogar eine Schildkröte sehen

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
W-Lan nur in der Lobby vorhanden und eine Katastrophe zu den Stoßzeiten nicht möglich sich ein zu logen. Hier könnte das Hotel evtl. eine Besserung vornehmen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:26-30
Bewertungen:17