Andreas & Susanne (51-55)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Es war ein mal ein 5 Sterne Hotel

2,2/6
Nach 2010 sind wir zum 2.mal im Makadi Palace.
Hatten vorab die vielen Bewertungen über dieses Hotel eigentlich nicht so recht glauben wollen.
Doch wir wurden auf dem Boden der Tatsachen zurück geführt.
Das Hotel ist eigentlich sehr schön, eine sehr große wunderschöne Anlage mit vielen Pool´s und netten Restaurant´s.
Leider mussten wir feststellen, daß dieses Hotel keine 5 Sterne mehr verdient hat.
Wir würden das ehemals schöne Makadi Palasce auf 2-3 Sterne kategorieren.
Das Hotel ist sehr abgewohnt und es hapert an dem einfachsten Dingen.
Sauberkeit ??? na, ja, Richtig sauber ist anders.
Aber wir wollen ja nicht nur meckern.
Wie gesagt, es ist eine sehr schon angelegte Anlage in der Makadl-Bay.
Wir buchten eine Juniorsuite mit all inklusive für 1 Woche.
Zur Gästestrucktur viel uns auf das so gut wie keine Kinder im Hotel waren.
Kinderbetreuung/Spielplatz im Palace Fehlanzeige.
Es waren sehr viele deutsch sprechende Gäste vor Ort.

Lage & Umgebung4,0
Das Makadi Palace liegt an der schönen Makadi Bay.
Es lebt vom Riff, der Sonne und dem Meer.
Zum neu erbauten Flughafen von Hurghada sind es ca. 30Min. Busfahrt.
In der Mall kann man shoppen und in einigen Restaurants speisen.
Ausserhalb der Redsea Hotelanlage ist nur Sand und Müll.
Ein Ausflug nach Hurghada braucht man unser Meinung nach auch nicht.



Zimmer3,0
Die Zimmer "Juniorsuit" sind groß und geräumig.
Das Mobiliar alt und abgerockt.
Den Kühlschrank hat man sich auch lieber nicht angesehen.
Laute Klimaanlage (sie ging wenigstens).
Die Zimmerreinigung war gerade noch so i.o.
Es besteht ein dringender Renovierungsbedarf der Zimmer.
Viel mehr wollen wir über das Zimmer garnicht sagen.
Aber es sind auch hier max,3 Sterne .

Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service1,0
Nun kommen wir zum Service der unser Meinung nach keiner ist.
Schon bei der Ankunft stellten wir fest dass auf unserem Zimmer die Handtücher fehlten.
Nach dem wir an der Reception nachfragten, gekammen wir auch welche.
Viele Angestellte sprachen sehr gut deutsch und waren auch sehr freundlich und hilfsbereit.
Und dann gab es noch viele andere Angestellte (vorwiegend in den Restaurants und am Strand) die durch ständiges gefrage " Service gut, alles gut, Service gut" um Trinkgeld gebettelt haben.
So etwas nerviges ist und in einem sogenannten 5 Sterne Hotel noch nie unter gekommen.
Auch am Strand ist das Personal für die Liegen sehr aufdringlich.
Man wurde sie nur los wenn man Ihnen ein Trinkgeld gab.
Wie bereits eingangs erwähnt , es hapert an den einfachsten Sachen.
Fehlende Handtücher, fehlendes Klopapier auf dem Zimmer, fehlende Kosmetiktücher im Bad, frisches Trinkwasser zum Zähne putzen gab es auch nur einmal.
Man musste sich das Klopapier aus den öffentlichen WC´S in der Hotelanlage besorgen.
Auch das Wasser zum Zähneputzen hollten wir uns von der Bar.
Wir stellten das von uns selbst besorgte Trinkwasser in die Minibar zum kühlen.
Als wir es am nächsten Tag aus dem Kühlschrank nahmen trauten wir unseren Augen nicht, eine Flasche wurde geöffnet. Wurde diese Flasche ausgetauscht ???
Warum wurde sie geöffnet ???
Unglaublich !!!
Es kam uns vor als ob man absichtlich einige Dinge im Zimmer nicht auffüllte.?!
Damit man an der Reception nachfragte und ein Hotelangestellter die fehlenden Sachen brachte um wieder um ein Trinkgeld zu betteln.
Die Zimmerreinigung war so ullala i.o., so richtig sauber ist anders.
Das Verhalten vieler um Trinkgeld bettelnden Angestellten geht mal so garnicht. Und dann noch fragen " Service gut, alles Gut"
Auch den Türanhänger draussen an der Zimmertür das man nicht gestört werden möchte ignorierten die Angestellten erfolgreich.
Es wurde an der Tür geballert damit man die Strandtücher wechseln kann.
Eine absolute Frechheit.
Ein absolutes " no go "
Selbst in einem 2 Sterne Hotel in Arenal auf Mallorca gibt es so etwas nicht !!!
Gutes Servicepersonal hört und sieht man nicht !!!


Gastronomie1,0
Die Gastronomie ???
Tja, hier geht es weiter.
Das Restaurant Melange war schon mal geschlossen.
Wir Frühstückten im Discovery.
Auch hier geht das Trauerspiel weiter.
Jeden Morgen das selbe, Wurst die nicht genießbar ist und sich vom Teller wellt, dünner Kaffee, fehlende Butter, Toastbrot was nicht nachgefüllt wurde, Tische die nicht eingedeck waren und wurden. Selbst wenn man am Tisch saß bekamm man kein Besteck, Serviette und Platzdeckchen. Das Personal(zu dritt) unterhielt sich lieber wie man Orangesaft presst und diesen auch noch mit 2,-€ bezahlen muß.
Der Koch der aus der Küche kam um endilich das Buffet nachfüllte, hätten wir eher in einer Autowerkstatt angesiedelt.
Die Kleider so verschmutzt das einem der Appetit verging.
Auch hier wieder "Service gut, alles gut"
Abendessen nahmen wir im Dome ein.
Und das Trauerspiel ging weiter.
Speisen die nicht nachgefüllt wurden. jeder Tag das gleiche, fehlende Löffel und Kuchengabeln. Wasser im Glas was ungenießbar ist (es roch aus dem Glas als wenn der Vorgänger Ouzo draus getrunken hat).
Geflügel dads noch fast roh war und, und, und.
Aber das ständige "Service gut, alles gut" durfte nicht fehlen.
Auch hier ein unmöglicher Zustand !!!
Das einzige Restaurant was uns gefallen hat, war im Makadi Grand.
Das Karibische Restaurant.
Der Sunsetgrill ist das beste Restaurant im Palace, hier haben wir und sehr wohl gefühlt.

Sport & Unterhaltung2,0
Das Sport und Unterhaltungsangebot wurde von uns nicht genutzt.
AmStrand die Liegen und Auflagen sind auch unter aller Kanone.
Kaputte Liegen, kaputte Auflagen die notdürftig geflickt wurden.
Sonnenschirme die die Sonne durchlassen und Personal das unbedingt Trinkgeld braucht.
Der Getränkeservice am Stand war allerdings hervorragend.
Freundlich, schnell und nicht bettelnd.
Hier hat man gern Trinkgeld gegeben.
Die Pools eiskalt und die vielen fehlenden Fliesen wurden lieber mit Matten abgedeckt.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Schade dass das Makadi Palace so nachgelassen hat.
Es ist eine sehr schöne Hotelanlage die aber dringend renoviert werden muß.
Würden ja gern wieder kommen aber nur wenn sich der Hotelzusand und der Service erheblich bessert.
Und bitte liebes Hotelmanagement, sagen Sie Ihren Angestellten das Betteln nach Trinkgeld und das ständige und überall "Service gut, alles gut" es nervt.
Schade um dieses schöne Hotel.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname: Andreas & Susanne
Alter:51-55
Bewertungen:18