Christiane (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Das Geld kann man anders anlegen!

2,2/6
Dieses Hotel haben wir nun zum fünften Mal besucht und man sieht bei jedem Besuch eine negativ Entwicklung.

Lage & Umgebung5,0
Wer hier bucht weiß das es nichts im Umfeld gibt. Es gibt einen Bus der in die Grand Mal fährt zu den angegeben Zeiten , die sich wie wir schon des öfteren feststellen mussten, sich ständig ändern.
Man kann dort seine Erledigungen tätigen oder mit dem Taxi von dort in die Sheraton Road fahren.

Zimmer2,0
Man kennt sie eins abgewohnter als das andere.
Ich muss hinzu sagen wir hatten das Palace aus finanziellen Gründen gebucht.
Unser Urlaub hat zum Zeitpunkt der Buchung das war Ende Juli 998€ gekostet.
Da wir einmal im Jahr Luxus- Urlaub buchen und einmal billig dachten wir es sei eine gute Entscheidung. Heute bin ich da anderer Meinung und hier trennen sich dann auch unsere Wege.
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service1,0
Und hier sind wir bei dem Thema!!
Service kann man selten erfahren!
Bei Stammgästen mit einer Mahara Gold Karte muss man nun schon an die Rezeption vor Beginn des Urlaubs eine Nachricht schreiben das man dort vor hat seinen Urlaub zu verbringen!
Und genau so erging es uns weil wir dieses nicht wussten!
Vor zwei Jahren gebucht im Makadi Spa wusste man das und der Check In verlief problemlos.
Nun bekamen wir ein Zimmer und Armband für Blue Mahara Card Gäste.
Das wussten wir dann aber auch erst nach zwei Beschwerden. Zimmer noch einmal wechseln wer möchte das schon?
Service verstehe ich anders.

Am Strand gelegen von 8:00 - 17:00 geöffnet wird man 16:30 geweckt man möchte den Strand verlassen weil man 17:00 Feierabend hat.

Essen ist eine Zumutung im Dom und wie wir erfahren mussten auch im Botanikel Garden.
Man muss dort reservieren das taten wir, kommen an werden wir zuerst einmal darauf hingewiesen das es zwei der AI Gerichte nicht gibt, nun gibt es aber insgesamt nur vier!!!
Und die anderen zwei Gerichte bestanden aus Hackbällchen :(
Wir bestellten eine Tomatensuppe und einen Salat .
Das zu bekommen war unmöglich man bekommt nur eins der beiden Gerichte!!!!
Was soll ich sagen, wir sind etwas entsetzt aufgestanden und gegangen. Ich habe AI bezahlt und genau das erwarte ich dann auch .

Gastronomie1,0
Bilder hierzu folgen. Aufgerollte Wurst, Käse, schmutzige Platzdecken, Tassen, Tische, Bestecke!!
Alles auf Masse nichts mehr dekoriert ordentlich gedeckt so wie man es erwartet und auch aus früheren Zeiten kennt.

Sport & Unterhaltung1,0
Pool, er ist schön keine Frage nur heutzutage werden um die herausgeplatzten Fliesen zu verdecken Matten darüber gelegt.
Logisch auch zum Schutz vor Verletzungen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Internet null oder nur wenn man alleine auf weitem Flur ist!
Preis - Leistung / Nulllllll

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christiane
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich