phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Thomas (41-45)
Alleinreisendim Mai 2010für 2 Wochen

Hotel Majesty Club Kemer Beach

2,4/6
Leider täuscht das äußere Erscheinungsbild, von außen sieht das Hotel wirklich traumhaft aus, aber der Schein trügt.....
Es gibt etwa Zimmer für rund 1. 000 Gäste. Die Gästestruktur: Während meines Aufenthaltes von 10 Tagen war, ein paar Deutsche, andere westeuropäische Nationen waren praktisch nicht vertreten. Der Rest bestand aus osteuropäischen Vertretern (überwiegend Russen). Altersdurchnitt: eher Jung

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt direkt am Strand. Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt im Hotel (Juwelier, Leder etc.) Der nächste Ort ist Kemer und liegt etwa 6 Kilometer vom Hotel entfernt. Die Transferzeit zum Flughafen Antalya beträgt etwa 60 Minuten. Ausflugsziele gibt es diverse.

Zimmer2,0
Zimmer wirklich nicht schön !!!
Sehr dunkel,also kein Tageslicht wäre nach Deutschem Arbeitsschutz als Arbeitsplatz nicht geeignet, verstopfte Toilette, Dusche immer wieder.
In den Zimmern im Erdgeschoss kann man leider nicht bei offener Balkontür schlafen, da der Balkon zu ebener Erde liegt und man des Nächtens immer damit rechnen muss. dass überraschend ein schwerst alkoholisierter Osteuropäischer Mitbürger im Zimmer steht.
Die Zimmer sehr hellhörig, viel Lärm, Türen knallen so bis ca.5 Uhr Toiletten -benutzung wie in einer Werkhalle (wenn grade nicht verstopft)
Kommen wir nun aber zum Highlight, dass ist das Waschbecken im Flur gleich hinter der Eingangstür und die Tür zu Dusche und Toilette die sich nur öffnen lies wenn man einen schritt in die Dusche macht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service2,0
Dieses Hotel ist leider durch falsches Management und inkompetentes Personal zum verderben verurteilt. Mangelhaft ist der Service und die Sauberkeit, hervorgerufen durch unprofessionelles Personal. Fazit: Leider unter diesen Umständen nicht empfehlenswert!

Gastronomie2,0
Das Essen war Eintönig und eher Geschmacks neutral, immer wieder Hackmasse in verschiedene Formen dargeboten, leider keine Früchte, wie Melonen usw., und das im Süden.
Bar am Pool schloss die ersten Tage um 00:00 Uhr, ab dem 1.Mai um 4:00 Ultra- All Inklusive die Getränke waren alle gepanscht, kaum Auswahl. Ein zweiter Getränkeausschank befand sich am Strand hier wurden Getränke bis 16:00Uhr gereicht und es gab ein kleines Imbiss Angebot.
Am Abend wurde dieser Ort zum Türkischen Spezialitäten Restaurant.
Das war dann einfach nur noch zum lachen, das Ambiente und das Essen kümmerlich die Gäste eine Katastrophe.
So das ein Gast beschloss, uns mit seinem Handy zu Unterhalten (Terror) in dem er es in sein Wein Glas stellt damit es einen Klang bringenden Resonanzkörper hat.
Leider sah sich das Personal nicht veranlasst sein Treiben zu unterbinden. So gab es Türkische Folklore für das eine Ohr und Russische Popmusik für das andere Ohr.
Hier Noch liebe Grüße an meine Mitleidens Genossen Christiane und Ronny, Anja und Martin

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Na hier Mal einen Tip an Öger Tours!!!
Durch unprofessionelles Personal und schlechtes Management steht das Majesiy Kemer Beach bei Holydaycheck Heute so da.
Ich Habe mit vielen Gästen gesprochen, die vor Jahren schon einmal in diesem Hotel waren.
Aber nun Festellen mussten, wie sich die Qualität dieser eigentlich sehr schönen Anlage Verschlechtert hat.
Ich kann dieses Hotel so nicht Weiterempfehlen

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:9
NaNHilfreich