So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
JohannesDezember 2010

Tolles Themenhotel in der höheren Preisklasse

4,3/6
Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass ich sowohl privat als auch geschäftlich bereits in vielen vier oder 5 Sterne Hotels im In- und Ausland übernachtet habe. Ich habe mich bei dieser Bewertung absichtlich etwas mehr auf die Defizite des Hotels konzentriert. Die Übernachtung im Hotel Ling-Bao ist auf jeden Fall ein Erlebniss - für die ganze Famlie!

So nun zur Bewertung:
Das Hotel ist komplett im chinesischen Stil gehalten. Bis ins kleinste Detail wurde hier alles liebevoll gestaltet! Alles ist sehr gepflegt und es wird viel Wert darauf gelegt, dass man schon beim betreten der Eingangshalle einen bombastischen Eindruck vom Hotel gewinnt.
Insgesamt werden 20 Doppelzimmer, 145 Famlienzimmer und einige Suiten angeboten. Gäste sind - insbesondere in der Hauptsaison - Familien.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt in der Nähe von Köln - in Brühl!
Eine Besonderheit ist, dass dieses Themenhotel in den Freizeitpark "Phantasialand" integriert ist. Vom Garten des Hotels gelangt man als Hotel-Gast durch einen eigenen VIP-Eingang direkt ins "Phantasialand".
Ansonsten gibt es in der näheren Umgebung nicht wirklich viel zu sehen.

Zimmer4,0
Die Doppelzimmer sind ausreichend groß und zweckmäßig eingerichtet. Minibar, Kaffeemaschine, Safe oder Sonstige Extras sind NICHT vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zur Landseite

Service4,0
Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht, welches laut Buchung erst ab 15.30 Uhr bezogen werden kann. Dies ist meiner Meinung nach äusserst spät! Da Ende Dezember das Hotel jedoch nur zu einem Drittel belegt war, wurde uns das Zimmer direkt (11.00 Uhr) angeboten. Sehr schön!
Was mir bis dato neu war: Bevor uns die Zimmerkarte ausgehändigt wurde, musste die komplette Rechnung gezahlt werden. Es ist in Hotels durchaus gängige Praxis, dass die Kreditkartendaten zur Sicherheit eingelesen werden, aber das direkt gezahlt werden muss? Nun gut...
Die Zimmerreinigung war in Ordnung. An manchen Stellen (Ablagen etc.) und Ecken merkte man jedoch, dass nicht immer allzu intensiv geputzt wird.

Gastronomie5,0
Mittags kann man in den Imbissbetrieben im Freizeitpark oder in der Hotelbar einen Snack zu sich nehmen.
Am Abend stehen im Hotel selber zwei Restaurants zur Verfügung. Ein chinesich angehauchtes a-la-carte Restaurant und ein asiatisches Buffett Restaurant.
Wir haben die Möglichkeit genutzt im benachbarten Hotel "Matamba" im Afrikanischen Buffett zu speisen (Preis ca. 25,- Euro p. P. zzgl. Getränke).
Sehr lecker und wirklich jedem zu empfehlen!
Die anderen Restaurants sollen aber ähnlich gut sein.
Besonders zu empfehlen ist die Dragon Bar von der man über das komplette Phantasialang blicken kann. Besonders am Abend sehr romantisch!

Sport & Unterhaltung2,0
Hier waren wir leider etwas enttäuscht!
Es gibt einen beheizten Innen- und Außenpool. Der Pool scheint insgesamt schon etwas in die Jahre gekommen und wenig gepflegt. Auffällig war, dass die Fugen der Fliesen teilweise stark verschmutzt waren oder am Beckenrand ein Kaugummi klebte.
Größte Enttäuschung war jedoch die Sauna. Das man diese überhaupt im Internet oder im Prospekt erwähnt und mit einem "belebenden Saunagang" wirbt, finde ich schon etwas lächerlich. Die Sauna, die im Keller installiert ist würde ich eher als größere "private Sauna aus dem Baumarkt" bezeichnen. Bei sechs Personen wird es schon eng...
Ein weiteres Manko für uns war, dass im Poolbereich keine Handtücher zur Verfügung stehen. Diese müssen aus den Zimmern mitgebracht werden. Wenn man es vorher weiß, ist es OK, ansonsten heißt es wieder hoch ins Zimmer... Für ein 4-Sterne-Hotel nicht wirklich zufrieden stellend!
Den Mandala-Spa-Bereich haben wir nicht genutzt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Bei der Buchung sollte man sich über die Preise bei externen Anbietern (HRS, TRIVAGO etc.) informieren. Teilweise sind die Übernachtungspreise günstiger als im Hotel selber.

Fazit: Ein Aufenthalt im Hotel "Ling Bao" ist ein Erlebniss, besonders für Familien mit Kindern oder "Freizeitpark-Freaks". Als "Wellnesshotel" würde ich andere Hotels bevorzugen.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Dezember
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:26-30
Bewertungen:36