Melanie (36-40)
Verreist als Paarim Oktober 2016für 1 Woche

Schönes Hotel an der falschen Lage

5,0/6
Ein ideales Hotel, wenn man Ruhe sucht und fernab vom Tourismus ist. Sehr gutes Essen und aufmerksamer Service in den Restaurants und Reception.

Lage & Umgebung2,0
Sehr abgelegen, um etwas zu unternehmen braucht es ein Auto oder Bus.
Der Weg vom Flughafen zum Hotel ist ca. 45 Minuten.

Zimmer4,0
Zimmer sind okay eingerichtet, war für uns nicht gerade 5 Sterne Niveau. Achtung bei der Zimmerwahl, da die Sonne eigentlich nie direkt auf die Terrassen scheint, kann es sein, dass das Zimmer auch den ganzen Tag im Schatten liegt und daher auch sehr dunkel ist.

Gastronomie6,0
Das Frühstück hat alles zu bieten, was das Herz begehrt.
Wenn man mit Halbpension gibt es Abendessen im Frühstücksrestaurant, bei welchem gewisse Gänge mit Büffetauswahl sind. Da wir dies nicht so mögen, sind wir fast jeden Abend ins Gourmet Restaurant eine Etage höher gegangen. Und hier waren wir wirklich sehr zufrieden, vom Service, über die Weinauswahl und dem Spitzen Gourmet Essen. Ein tolles Erlebnis. Danasis und Theodosius haben hier ein einzigartiges Gästeerlebnis aufgebaut und geben ihnen einen Service bei dem es ihnen an nichts fehlen wird.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:36-40
Bewertungen:18
NaNHilfreich