Vorherige Bewertung "Romanze für Zwei"
Nächste Bewertung "Nette Atmosphäre und guter Service"

Hans & Karin Alter 66-70
3.6 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Schönes Hotel mit Einschränkungen”

Die Ausstattung ist spärlich für ein Hotel dieser Kategorie. Aber die Zimmer sind sauber und gepflegt. Parkmöglichkeiten sind genügend vorhanden (Tiefgarage und Freiplätze). Wir hatten Halbpension, von der ich aber abrate. Das Frühstücksbuffet war sehr gut.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Hotel liegt direkt an der Lahn. Es macht von außen einen sehr guten Eindruck. Wenig Geschäfte in der Altstadt. Für Gehbehinderte nicht geeignet. Kopfsteinpflaster und immer bergauf und bergab bzw. Treppen. Ausflugsmöglichkeiten nach Limburg, Wetzlar etc. möglich.

  • Service
    5 / 6

    Personal war sehr freundlich. Zimmerreinigung in Ordnung. An einigen Tagen etwas spät (nach 13:00 Uhr).

  • Gastronomie
    2 / 6

    Das erste Abendessen (Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat) bekommt man in jedem Dorfrestaurant besser. Gerichte mit viel „an - bei - auf“. Aber nicht gut (ohne Gewürze). Wartezeiten auf das Essen ca. 1 Stunde. Das Buffet an zwei Abenden war auch nicht der Hit. Am vierten Abend Filetsteak durchgebraten und grau. Nach Reklamation bekam ich Kalbsleber mit Zwiebeln und Kartoffelbrei. Die Leber und die Zwiebeln waren roh. Gingen auch zurück. Aus der Küche hörte man Gefluche. Daraufhin habe ich auf ein weiteres Essen verzichtet. Am nächsten Morgen Gespräch mit Herrn Direktor. Er entschuldigte sich und erließ uns die Halbpension. Da wir aber in den Bewertungen diese Beschwerden öfter gelesen haben, sollte sich Herr Sch. doch einmal besonders um sein Küchenpersonal kümmern. Das Essen am letzten Abend ging so.

  • Zimmer
    3 / 6

    Kleiderschrank sehr klein. Beleuchtung der Zimmer spärlich (2 Nachttischleuchten und eine Deckenleuchte am Eingang). Das Frühstücksbuffet sehr gut. Wir hatten Halbpension, die wir nicht empfehlen können.



Besondere Tipps
Kein 4-Sterne S-Standard.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im Februar


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Romanze für Zwei"
Nächste Bewertung "Nette Atmosphäre und guter Service"