Archiviert
Frank (56-60)
Verreist als Paarim August 2015für 1-3 Tage

Tolles Hotel für Radler mit super Küche!

5,2/6
Das Hotel ist ein interessant umgebauter alter Bahnhof, an der noch betriebenen Bahnstrecke gelegen; ehemaliger Bahnsteig als Terrasse. Design teilweise ein wenig in die Jahre gekommen, aber ok und sauber.
Insgesamt hat das Hotel eine attraktive überschaubare Größe.
Acht hoteleigene Parkplätze (kostenfrei) runden das positive Bild ab.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt an einer Zufahrtstrasse zur Stadt Weilburg; der Verkehr ist nicht störend. Die Lahn und der Ort sind fussläufig gut erreichbar.

Zimmer4,0
Wegen der erforderlichen Umbuchung bekamen wir das "Familienzimmer" im obersten Stock. Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad mit Dusche und Badewanne! Alles schön geräumig. Die zum Wohnraum gehörige offene großzügige Küche ist leider nicht nutzbar gewesen, da es keinerlei Koch- und Essgeschirr gab. Wir haben das sehr bedauert und das ist unser einziger kritikpunkt am Haus.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service6,0
Der Service ist top! Ich musste krankheitshalber umbuchen und alles lief sehr nett und unkompliziert. Das erste Mal überhaupt haben wir erlebt, ausgesprochen freundlich und liebevoll mit unserem Hund aufgenommen worden zu sein und nicht wie so oft, nur ein schmutziges, verwohntes Zimmer zu bekommen. Hier war das ganz anders; Hut ab! Insgesamt ist das Personal sehr freundlich, geht sehr auf die Gäste ein, wirkt auch bei vollem Haus niemals gehetzt und gestresst. Häufig gab es Zeit für einen netten Plausch. Zimmereinigung optimal. Volle sechs Punkte und von unserem Hund noch einen Extrapunkt.

Gastronomie6,0
Das Frühstück ist gut, keine plastikverpackte Ware, nicht sehr üppig, aber für uns völlig ausreichend. Wunderbar dass wir schon bei Sonnenschein unseren Kaffee auf der Terrasse serviert bekamen.
Der Hammer ist allerdings das Restaurant. Wir essen eher selten in Hotelrestaurants; aber hier sind wir am Abend gerne gekommen. Eine kleine aber ausgesuchte Speisekarte mit frisch zubereiteten Speisen, die man nicht überall bekommt. Und der Koch hat es drauf! Allein das 600g-Kotelett vom "glücklichen Landschwein" ist die Reise wert gewesen.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel selbst bietet unseres Wissens nach keine Sportmöglichkeiten an, ist aber Ausgangspunkt für Radtouren (eigener Fahrradraum vorhanden) und Ruder- oder Paddeltouren (Angebot wenige hundert Meter entfernt). Ansonsten: Es ist ein Bahnhof, dh. man kann von hier aus auch mit der Bahn andere Ausflugsziele ansteuern.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich