Archiviert
Petra (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Freundliches und sehr sauberes Hotel

4,0/6
Unser erster Eindruck bei der Ankunft, freundlicher Empfang und alles sehr sauber. Check-In ging schnell und unkompliziert. Zimmer war bei Ankunft um 08:15 h schon bezugsfertig. Anschließend wurden wir mit dem Minibus zum Zimmer gebracht.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt außerhalb von Kardamena, ca. 1,5 km, die man gut laufen kann. Der Strand liegt direkt gegenüber vom Hotel. Liegen und Sonnenschirme sind hier leider nicht frei und müssen bezahlt werden. Die Bushaltestelle ist direkt gegenüber vom Hotel. Haben wir nicht genutzt, da wir immer zu Fuß nach Kardamena gelaufen sind. In Karodamen selbst sind viele kleine Geschäfte und Bars und Restaurants. An der Strandpromenade kann man für 5,00 € zwei Liegen mit Sonnenschirm mieten und auch sehr preiswert und gut essen. Wir waren mehrmals bei Christa`s Family. Sie waren supernett und haben gutes Essen und leckere Drinks.

Zimmer4,0
Die Zimmer waren in einem sehr guten Zustand und sehr sauber. Die Handtücher wurden jeden Tag getauscht und die Bettwäsche wurde nach Bedarf gewechselt. Der Safe musste extra bezahlt werden. Für 1 Woche 10,00 €.
Wlan war im Zimmer angeblich vorhanden, wir hatten aber keine Verbindung. Im TV Room und der Lobby ging es, allerdings auch sehr schleppend.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war sehr freundlich, egal ob an der Rezeption oder im Restaurant. Auch die Minibusfahrer waren immer sehr nett und zu einem Scherz aufgelegt. Es wurde überwiegend Englisch gesprochen, manchmal auch ein paar Worte deutsch.

Gastronomie4,0
Leider ist dies der einzige Minuspunkt in diesem Hotel. Das Essen war sehr langweilig und eintönig. Selbst in der 1 Woche, die wir da waren, gab es ständig das Selbe. Beim Abendessen 2 Fleischgerichte und 1 x Fisch, dazu Beilagen. Leider so gut wie keine griechische Küche. Griechischen Salat gab es jeden Abend, aber leider war das auch alles. Zum Frühstück gab es leider auch jeden Tag den selben Käse und 2 Sorten Wurst, Müsli und die typische englische Variante. Jeden Tag geschälte Orangen und Grapefruit. Schön wäre auch mal Melone, Nektarinen Bananen und sonstiges gewesen. Positiv war das Brot und die Körnerbrötchen, diese waren sehr lecker. Leider bekommt man auch keine Kanne Kaffee auf den Tisch gestellt sondern nur 1 Tasse eingeschenkt. Mit dem Nachfüllen hat es dann leider aber immer etwas gedauert, so dass man manchmal sein Brötchen trocken essen musste. Ansonsten war der Speisesaal immer super sauber und die Kellner recht flott mit dem Abräumen des schmutzigen Geschirrs. Die Preise für die Getränke sind moderat. Für großes Wasser 2,50 €. Wein ist immer etwas teurer 0,5 l ca. 8,00 €.

Sport & Unterhaltung2,0
Die Animation am Pool fanden wir schrecklich. Von 10:00 h morgens bis 17:00 h durchgehend überlaute Musik. Eben mal an den Pool legen und lesen und sich entspannen ist nicht möglich. Wir haben die Flucht ergriffen und sind immer nach Kardamena an den Strand gelaufen. Dies hat uns zwar zusätzlich Kosten für Liegen und Schirme verursacht aber hier konnten wir in Ruhe liegen und entspannen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Im großen und ganzen ist das Preis-Leistungsverhältnis OK.
Wir waren in der 1. Septemberwoche eine Woche dort und hatten Temperaturen von über 30 Grad.
Im Hotel gibt es eine Autovermietung "International Car", die sehr zu empfehlen ist. Gute und saubere Autos mit freundlichem Service. Sie sprechen perfekt deutsch und auch andere Sprachen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:51-55
Bewertungen:5
NaNHilfreich