phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Volkmar (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2019für 1 Woche

Kleines, italienisches Hotel in ruhiger Lage

5,0/6
Kleines italienisches Hotel in ruhiger Lage, in einem winzigen Sträßchen ohne Durchgangsverkehr - genau das, was wir suchten. Italienische Einrichtung, durch und durch geschmackvoll.

Lage & Umgebung5,0
Ruhige Lage, aber eben auch ein bißchen zu laufen bis man in der Ortsmitte von Sorrento ist. Genau genommen ca. 1,5 km bis zum Bahnhof Sorrento oder dem Hauptplatz.
Sehr angenehm, da an den meisten Straßen in Sorrent lauter Verkehr ist, in der Ortsmitte mit regelrechtem Smog.

Zimmer5,0
Klein mit ca. 3,5 x 3,5 m, aber geschmackvoll ausgestattet.
Fernseher, kleiner Kühlschrank, Schreibtisch mit 1 Stuhl (für 2 Stühle wäre uns der Platz zu eng), großer Spiegel, Balkontür mit Verdunklungsvorhang, Bad mit Fön, Handtuchheizkörper und Bidet. 3 Handtücher pro Person, täglicher Wechsel.
Balkon sehr klein, die beiden Stühle mit Tischchen passten zwar hin - aber nur ohne Menschen drauf, außer man guckt Richtung Zimmer ;)
Wir hatten ein renoviertes Zimmer.
Uns fehlte ein richtiger Kleiderschrank (es gibt eine Art Garderobe mit schmalen Hutablagen und zwei großen Schubladen unten) und wenig Fläche für das Ablegen der beiden Koffer. Man arrangiert sich. Es gibt keinerlei Haken, weder im Zimmer noch im Bad (für z.b. Bademantel)
Das Bett ist etwas kurz mit ca 1,95 m, ca. 1,65 m breit. Es gibt standardmässig ein großes Laken und eine große Decke, wenn man zwei davon möchte muss man nur Bescheid geben, klappt!
Matratze war gut und wir haben gut geschlafen.

Service6,0
Sehr nett und freundlich, mit Englisch kommt man ganz gut durch, eine Mitarbeiterin kann ein bißchen Deutsch. Sie hat sich sehr bemüht, den Fernseher auf andere Sender als italienische Sender einzustellen, ging aber nicht. Als Alternative hat sie uns Englisch als Grundsprache eingestellt. Filme die in Originalsprache verfügbar sind, hätte man damit anschauen können - haben wir dann doch nicht genutzt.

Gastronomie5,0
Frühstück gut und ausreichend.
ca. 3 Sorten Brötchen, Toast, abgepacktes Vollkornbrot. ca. 5 Sorten italienische Kuchen, keine Fertigzeug! Croissants. 4 Sorten Müsli/Flocken. Kaffeeautomat mit eigenwilliger Portionsgröße. Viele Teesorten. Italienische Salami, gekochter Schinken, Mortadella und 2 - 4 Käsesorten. Butter, Marmelade, Honig, Nusscreme. Frisches Obst, frisches Gemüse. Rührei und Schinken warm oder fast warm, gekochte Eier. Joghurt, 3 Säfte, Wasserflaschen.
Es ist nicht so üppig wie in großen Hotels, aber die Qualität durchwegs besser, als wir es gewohnt sind.

Sport & Unterhaltung5,0
Pool war noch nicht in Betrieb, Dachterasse ist klasse. Liegen vorhanden, aber noch zu kalt dafür. Im Außenbereich sind noch eine vorbereitete Bar (?) mit diversen Sitzmöglichkeiten, im Hochsommer bestimmt toll!

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Volkmar
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich