phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Dieter (56-60)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Nicht mehr das was es einmal war

4,3/6
1. Es werden nicht alle Gäste gleich behandelt. Wir bekamen bei der Ankunft kein Erfrischungstuch und keinen Welcome-Drink erhalten. Nach Beschwerde bei der Reiseleiterin meinte diese Dame, dafür hätten wir ja Frühstück bekommen. Was soll das - wir hatten Halbpension gebucht und da gehört ja wohl Frühstück und Abendessen dazu !!!
2. Während den Mahlzeiten lautes Discobass-Gedröhne mit buntem Scheinwerfergeflimmer vor den Augen. Eine Unterhaltung beim Essen ist nur schreiend möglich. Nach Beschwerde bei der Reiseleiterin wurde die Musik zwar teilweise während den Mahlzeiten leiser gedreht - dafür mussten wir uns jeden Tag, vor anderen Hotelgästen, von dem Personal nerven lassen mit immer den gleichen Worten - ob die Musiklautstärke so angenehm wäre. Die anderen Gäste mussten auf diese Weise denken, daß wir irendwelche "Extrawürste" gebraten bekamen, was ja nicht der Fall war.
3. Bei der Buchung des Klondike-Hotels wurde uns mitgeteilt, laut ITS, daß auf dem Nachbargrundstück eine neue Hotelanlage erbaut wird und, daß man mit Beeinträchtigungen rechnen müsste. Da wir das Hotel bereits kannten, wussten wir wie und wo die Nachbargrundstücke waren und haben die Beeinträchtigungen akzeptiert.
Fakt aber war: Bei unserer Ankunft und während unseres Aufenthaltes mussten wir feststellen, daß nicht nur auf dem Nachbargrundstück gebaut wurde. Die Bauarbeiten fanden sogar direkt vor bzw. hinter den Zimmern statt und die Bauarbeiter konnten, von den Neubauten aus, direkt in unsere Dusche und Zimmer hineinsehen (auf dieser Zimmerseite natürlich keine Gardinen). Die Bauarbeiten fanden die ganze Zeit über statt, sogar am Wochenende.
"Wir haben es uns schon immer mal gewünscht in unserem Urlaub Sonntags morgens um 8 Uhr von einer lauten Kreissäge geweckt zu werden !!!!!"
Die Reiseleiterin teilte uns mit, daß das Hotel in jeglicher Weise vergrößert werden soll.
Unser Fazit: Neuer Besitzer, neues Management - aus einem kleinen gemütlichen Hotel wird eine BETTENBURG gemacht.
Service und Essen waren in Ordnung.

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0

Service4,8
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0

Gastronomie4,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung3,0
Zustand & Qualität des Pools3,0

Hotel3,7
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit1,0

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich