Patricia und Magdalena (19-25)
Verreist als Familieim Juni 2018für 1 Woche

Hervorragendes Personal und leckeres Essen

6,0/6
Meine Mutter und ich waren im Juni 2018 das erste Mal in Kreta und im King Minos Palace. Schon als wir angekommen sind haben wir uns von der Frau an der Info herzlich empfangen gefühlt. Unsere Koffer wurden freundlicherweise aufs Zimmer gebracht. Beim ersten Abendessen sind uns die lieben Kellnerinnen/Kellner aufgefallen. Sehr sehr freundlich, höflich und herzlich! Man hat sich sofort wohl gefühlt durch die familiäre Atmosphäre. Das Essen war super - reichlich Auswahl und leckere griechische Spezialitäten.
Großes Lob an das gesamte Hotelteam!
Ich bin schon in einigen Hotels in Europa gewesen aber das King Minos Palace ist vom Service ganz klar mein Favorit - weiter so :)

Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen Heraklion mussten wir mit dem Bus ca. eine Stunde zum Hotel fahren. Währenddessen konnte man schon einiges vom schönen Kreta sehen.
Wir haben einen Ausflug zur Insel Chrissi gemacht - nicht umsonst wird sie Paradiesinsel genannt. Kristallklares, türkises Wasser und schöner heller Sand. Wirklich traumhaft und sehr empfehlenswert!
Die Auswahl an Ausflugszielen ist sehr groß - für groß und klein etwas dabei.

Zimmer5,0
Das Zimmer war immer sauber und ordentlich. Man hatte eine gut funktionierende Klimaanlage, die man nach Temperatur einstellen und beim schlafen auf den „Sleepmodus“ stellen konnte damit es nicht so laut ist.
Das Zimmer war mit einem kleinen Fernseher sowie Minikühlschrank ausgestattet.
Im Bett konnte man super schlafen - schön bequem.
Insgesamt ist die Einrichtung nicht modern sondern eher rustikal und altmodisch aber das macht nichts weil alles sehr sauber ist.

Service6,0
Der Service ist klasse! Wir sind wirklich begeistert von den herzlichen Griechen.
Das ganze Hotelpersonal ist sehr zuvorkommend und liebevoll.
Wir wurden oft gefragt wie es uns geht und ob wir mit allem zufrieden sind.
Sehr angenehm positive Stimmung beim Essen.

Gastronomie6,0
Das Essen war sehr abwechslungsreich.
Zum Frühstück gab es z.B Orangensaft, frisches Obst, Müsli, Joghurt, Spiegeleier, Brötchen,Toast, Baguette, Pancakes, leckere Wurst- und Käseaufschnitte, Marmeladen, Nutella und vieles mehr.

Da wir an Verpflegung Halbpension gebucht haben ist das Mittagsessen weggefallen.

Beim Abendessen war für jeden etwas dabei. Nudeln, Reis, Puten-, Rind- und Schweinefleisch, diverse Meeresfrüchte bzw. Fischsorten, Kartoffeln, Pommes, Salate und vieles mehr. Die meisten Gerichte wurden auf griechische Art serviert.
Eine riesige Auswahl an Nachtisch wurde den Gästen geboten. Von Eiscreme, Melonen, Pudding, Torten, Kuchen, Früchtedesserts bis hin zum griechischen Joghurt mit Honig.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Patricia und Magdalena
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich