Archiviert
Bernd (36-40)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Erholsamer Urlaub trotz ein paar Mängel

5,2/6
Das Hotel ist eigentlich eine riesige Ferienanlage bzw. ein Feriendorf. Die Anlage selbst wirkt sehr gepflegt. WiFi gibt es im Lobbybereich kostenlos. Wir hatten Halbpension Plus, man konnte vor Ort jedoch auf All Inclusive upgraden, was wir nicht in Anspruch genommen haben.

Zu unserer Zeit waren hauptsächlich Engländer, Holländer, Russen und ein deutsche Gäste anwesend. Vereinzelt jedoch sehr wenig Gäste aus Belgien und Österreich. Es waren hauptsächliche Familien mit Kindern dort, gefolgt von Paaren. Der Alterschnitt war daher bunt gemischt. Äusserst positiv war, dass trotz der vielen Kindern es sehr angenehm und ruhig blieb. :-)

Lage & Umgebung6,0
Die Anlage liegt direkt am Strand. Der Strand ist jedoch sehr felsig und auch mit Badeschuhen nicht jedermans Geschmack. Meine Freundin hat sich gleich am ersten Tag die Knie aufgeschlagen, also aufpassen. :-)

Vom Flughafen Larnaca ist eine Fahrzeit von ca. 90-120 Minuten einzuberechnen. Larnaca wird wohl öfter als der Flughafen in Paphos (welcher mit einer Entfernung von ca. 20 km deutlich näher wäre) angefolgen.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es in ein paar Gehminuten auch außerhalb der Anlage genug. Wer die Anlage nicht verlassen will kann auch im Supermarket in der Anlange einkaufen, muss jedoch mit teilweise höheren Kosten rechnen!

Ebenso ein paar Gehminuten ist man bei der Busstation (LInie 615). Mit dieser kommt man zum Coral Bay oder zum Hafen, wo sich der Busbahnhof mit weiteren Verbindungen befindet.

Kulturbegeisterte kommen auch auf die Kosten, so befinden sich die Königsgräber und der Archilogische Park von Paphos in der Nähe.

Zimmer5,0
Der Küchenbereich hat auch schon mal bessere Tage erlebt. Soweit aber alles funktionstüchtig. Zimmer und der allgemeine Zustand war in Ordnung. Toilette und Bad ausreichend groß.
Die Klimaanlage war für meinen Geschmack leider doch sehr laut. Da ich öfters in Zimmern übernachte mit Klimaanlage kann ich dies ganz gut vergleichen.
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Rezeption mehrsprachig, sehr nett und bemüht alle Wünsche zu erfüllen.
Kellner bzw. Servicekräfte im Gastrobereich hingegen waren sehr reserviert und ich hatte den Eindruck, dass es von diesem Angestellten auch nicht erwünscht ist, dass man sich um die Gäste kümmert sondern schnell die Tische säubert und putzt. Der Platzanweiser beim Essen war da noch die Ausnahme, der war immer sehr nett und egal wie viel Leute gewartet haben ohne Stress und ruhig. :-)

Zimmerreinigung, da waren wir nicht wirklich zufrieden. Man merkte zwar, dass geputzt wurde aber gründlich ist anders. Daher muss ich hier leider die Sonnen abziehen, das geht um einiges besser!

Gastronomie5,0
Geschmacklich hat es jeden Tag gepasst. Der Speiseplan wechselte täglich, so gab es immer unterschiedliche Gerichte. Für eine Großküche erstaunlich gut abgeschmeckt und gewürzt. Leider war das Essen jedoch immer sehr fettig.
Die Teller waren leider auch nie sauber, so mussten wir immer wieder welche zurückstellen. Hier wird wohl nicht bei der Spülmaschiene nachkontrolliert. Verbesserungspotential!

Sport & Unterhaltung6,0
Animation war vorhanden, jedoch nicht aufdringlich. Wer nicht wollte oder aktiv hingegangen ist zu den Spielen wurde in Ruhe gelassen. Großes Plus!
Täglich wechslendes Abendprogramm, teilweise ganz nette aber auch teilweise recht schlechte Sachen dabei. (Queen zB. war gesanglich aber auch von der Show her ein Flop). Die Feuershow war hingegen toll.

Der Pool wurde, so wie die Anlage auch, gewartet und gepflegt. Dies ist am ersten Blick zu sehen gewesen. Schirme könnten eine Spur größer sein, dass ist aber schon eher jammern auf hohem Niveau. Liegestühle waren in Ordnung, die Duschen neben dem Poolrestaurant versteckt, aber auch okay. :-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
WLAN in der Lobby kostenlos. Im Poolbereich kostet dieses Extra. Da wir im Zimmer auch WLAN Empfang hatten, haben wir dort auch Zugang bekommen, sogar kostenlos. Trotzdem war das WLAN sehr oft überlastet.

Der Handyempfang für Gespräche war okay, für mobile Daten leider ebenfalls sehr überlastet und geprägt mit Abbrüchen und so gut wie unbrauchbar.

In Zypern gibt es andere Steckdosen. Adapter kann man sich bei der Rezeption für ein Pfand von 10 Euro ausborgen. 10 Euro Pfand wird auch für die TV Fernbedienung verlangt. Wer sich einen Adapter kaufen will, kann im Supermarket einen kaufen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:36-40
Bewertungen:3
NaNHilfreich