Harald (56-60)
Verreist als Paarim September 2016für 1 Woche

Haben die richtige Wahl getroffen...

6,0/6
Das Haus, driekt an der Fußgängerzone gelegen, hat 44 Zimmer / Suiten, die sich in zwei Kategorien einteilen lassen: Zimmer in modernem Design sowie Zimmer mit älterem Inventar, deren Bäder jedoch alle modernisiert sind. 4 Etagen, Aufzug bis zur 3. Etage. Klein, fein und schön gestaltet ist der Wellnessbereich im Untergeschoss, ausgestattet mit Kräutersaune (Sauna light), finnischer Sauna, Dampfbad, hochmodernen Infrarotsesseln(!) sowie Liegen und Wasserbetten zum Ausruhen.

Lage & Umgebung5,0
Kurze Wege zum Bahnhof, zur Ortsmitte und zu den Bergbahnen (Rosshütte).

Zimmer5,0
Junior-Suite der älteren Art mit modernisiertem Bad und großem möblierten Südbalkon in der 4. Etage.

Service6,0
Aufmerksam, zuvorkommend und freundlich, sowohl im Restaurant wie auch an der Bar. Dies gilt auch für das Personal an der Rezeption, das auch in der Lage war vielfältige Vorschläge zu unterbreiten. Hervorheben müssen wir hier Maiko, der alle unsere Frage mit bewundernswerter Kompetenz beantwortete.

Gastronomie6,0
Abwechslungsreiche 4 oder 5-gängige Menüs, optisch schön angerichtet, mit Salatbuffet. Der Nachmittagssnack von 14:30 bis 16:00 Uhr bestand aus einer kalten Hauptspeise, einer Suppe und einigen Salaten. Für All Inclusvive sehr umfangreich war die Getränkekarte, die ausschließlich Markengetränke - auch alkoholische - umfasste

Sport & Unterhaltung3,0
Angebote des örtlichen Touristenbüros konnten über die Rezeption gebucht werden. Individuelle Tipps für Wanderungen gab es an der Rezeption - wenn gewünscht wurde.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2016
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Harald
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich