Archiviert
Jens (26-30)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Freundliches Hotel mit einmaliger Lage

5,0/6
Das Hotel wirkt gepflegt. Die Lobby ist einladend gestaltet. In der Lobby befindet sich eine All Inclusive sowie eine Pay Bar. Außerdem befinden sich hier einige Sofas mit Tischen und weitere Sitzmöglichkeiten. Das Hotel verfügt über 7 Etagen. Insgesamt wirkt das Hotel sauber und gepflegt. W-LAN ist sowohl in der Lobby, im Außenbreich sowie auf den Zimmern (mein Zimmer war im 7. Stock) verfügbar.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage des Hotels ist unschlagbar. Nur einige Treppenstufen und eine kleine "Straße" trennen das Hotel vom feinsandigen Strand. Das Hotel selbst ist vom Flughafen ca. 30min mit dem Bus entfernt. Einige Meter entlang der kleinen Straße vor dem Hotel befinden sich diverse Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel bietet gegen Bezahlung zwei Taxifahrer an, welche gut deutsch sprechen. Diese Bieten Ausflüge gegen äußerst günstige Festpreise an.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind sauber und gepflegt. Eine Zimmerreinigung findet jeden Tag statt. Die Zimmer selber sind geräumig und gemütlich eingerichtet. Sie verfügen über ein Sofa, einen Wohnzimmertisch, einen Schreibtisch, Flat-TV mit deutschen Sendern, einem Wasserkocher und einem Schrank mit kostenlosem Safe. Ebenfalls ist ein kleiner Kühlschrank vorhanden. Das Bad ist geräumig und verfügt über einen sehr großen und einen kleinen, beweglichen Spiegel. Außerdem befindet sich im Bad ein "Emergency"- Knopf. Die Anordnung der Toilette ist für stark übergewichtige Menschen etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings durchaus nutzbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die moisten Mitarbeiter sprechen zumindest geprochenes Deutsch, sodass eine Kommunikation durchaus ohne größere Probleme möglich ist. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Der Roomservice ist hierbei immer sehr kreativ was die Gestaltung der Handtücher angeht. Meist werden lustige kleine Figuren wie Gänse oder Krokodile gebastelt. Beschwerden werden ernst genommen und zügig bearbeitet. Es gibt einen Concierge- Service. Die Concierge ist deutsche Muttersprachlerin.

Gastronomie4,0
Zur Verfügung steht ein Buffet- Restaurant. Hier werden die Hauptmahlzeiten serviert. Außerdem gibt es 1x pro Aufenthalt die Möglichkeit in einem Alla Card Restaurant zu essen. Die Speisen im Buffetrestaurant sind reichhaltig. Leider fehlt etwas die Abwechslung, sodass man öfters das Gefühl hat, bereits am Vortag dieses Buffet gesehen zu haben. Im Außembereich befindet sich ein Grill. Hier werden zu jeder Mahlzeit Gerichte live gekocht. Die Köche sind hier sehr freundlich. Zum Abendessen gilt laut Aushang ein "Dresscode" (Lange Hose beim Herren, keine Badekleidung, etc.). Leider wird dieser von einigen Gästen consequent missachtet. Auch das Personal schreitet hier leider zu selten ein.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel verfügt über eigene Animateure, welche verschiedene Arten der Animation anbieten. Ebenfalls bieten sie jeden Abend eine nette kleine Beschäftigung (Quiz, Bingo, Tanz, etc.) Das Hotel selber verfügt über Outdoor und Indoor Pools. Die Liegen an den Pools sind kostenfrei. Am Strand kostet eine Liege 8lv. (4€) ebenso der Sonnenschirm. Das Hotel bietet bei Vorabzahlung für mehrere Tage einen Rabatt. Freizeitaktivitäten aller Art befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Die beiden Hoteltaxifahrer Simo und Georgi bieten Transfers zu Festpreisen an. Man sollte jedoch mindestens 1 Tag vor der geplanten Aktivität mit ihnen sprechen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Da Bulgarien noch nicht den Euro als Währung hat, muss Geld gewechselt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Im Hotel geht es am schnellsten und unkompliziertesten. Allerdings erhält man hier auch den geringsten Kurs. An der Strandpromenade befinden sich diverse kleine Wechselstuben, die einen deutlich besseren Kurs bieten. Allerdings sollte man hier genau aufpassen, um nicht über den Tisch gezogen zu werden. (Scheine einzlen vorzählen lassen). Einen ebenso guten Kurs erhält man in der Raiffeisenbank im Hotel Admiral (ca. 5min zu Fuß entfernt). Hier ist das Wechseln auch am sichersten, aber auch am langwierigsten. Man muss sich vor jedem Wechsel mit seinem Ausweis ausweisen. Jeder Wechsel wird im System dokumentiert.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Jens,

vielen Dank für Ihren Besuch und die gute und detaillierte Bewertung unseres Hotels.
Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben.
Unser gesamtes Team freut sich immer über ein Lob, wir sind jedoch auch sehr dankbar und offen für Verbesserungsvorschläge jeglicher Art, denn nur so können wir uns stetig verbessern.
Ihre Kritikpunkte haben wir an die entsprechenden Stellen weitergeleitet und werden uns sehr bemühen, diese in Zukunft besser zu machen.

Wir würden uns sehr freuen Sie bald ein erneutes Mal als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Sonnige Grüsse vom Goldstrand,

Ihr lti Hotel Kaliakra Palace Team

NaNHilfreich